Ausbildung Examinierte Altenpfleger Teilzeit

Berufsausbildung examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger in Teilzeit

Besonders für Eltern mit Kindern oder für Teilnehmer, die das Training nur in Teilzeit absolvieren können. Berufsausbildung zur examinierten Altenpflegerin. 3 Jahre (verkürzte) Teilzeitausbildung Besonders für Kindereltern oder für Jugendliche, die das Training nur in Teilzeit absolvieren können. Zulassungsvoraussetzungen nach 6 und 7 AltPflG: Absolvierte Ausbildung zur Pflegehelferin (Pflege oder Altenpflege) oder über ein Kompetenzbewertungsverfahren ( 7 Abs. 4 Nr.

3 AltPflG) für unqualifizierte Pflegehelferinnen, deren Arbeitsverhältnis einer Vollzeitstelle von mindestens 2 Jahren (= ca. 3600 Stunden) entspr. ist.

In den 1400 Lehrstunden werden folgende Themen behandelt: Die Praxisausbildung von mindestens 1700 Stunden findet in den Betreuungseinrichtungen statt.

Berufsausbildung zur Altenpflegerin in Bayern (Dauer: 48 Monate)

Neues Konzept für die Pflegeausbildung für ältere Menschen: Aufgrund der ständig wachsenden Anzahl pflegebedürftiger älterer Menschen werden in der Altenpflege immer mehr qualifizierte Pflegekräfte benötigt. Damit diese Interessentengruppe Zugriff hat, ist die Seniorenpflegeausbildung nun auch als halbtägige Ausbildung möglich. Inhalt und Grad sind gleich geblieben, die Ausbildung wird auf vier Jahre verlänger.

Seniorenpflege sind die Spezialisten und Fachleute, die in Kooperation mit anderen Fachgruppen die Anforderungen einer bedarfsgerechten und humanen Seniorenpflege erfüllen. Es gibt neben der statistischen und außerklinischen Seniorenpflege zahlreiche weitere Tätigkeitsfelder: Die bestandene Abschlußprüfung mündet in den Erhalt der Berufstitel "staatlich anerkannt/r Altenpfleger/in".

Für die Ausbildung ist Ihre Hochschule verantwortlich, für das Praktikum Ihre Einrichtung. Hierfür vereinbaren die Waldorfschule und das Pflegeheim einen Kooperationsvertrag. Weitere Informationen zu diesem Training können Sie hier herunterladen:

Finanzhilfe für die berufsbegleitende Pflegeausbildung für ältere Menschen

Zulassungsvoraussetzungen / Zielgruppe: Realschulabschluss oder mittelgroße Bildreife oder verlängerter Hauptabschluss oder ein anderer äquivalenter Ausbildungsabschluss. Alternative: Sekundarschulabschluss oder Berufsreife mit mind. zwei Jahren beruflicher Ausbildung. Lehrveranstaltungsbeschreibung: Die Teilzeitausbildung gibt Ihnen die Chance, neben Ihrer beruflichen Tätigkeit in einer Station oder einem Ambulanzdienst eine qualifizierte berufliche Qualifikation zu erlernen. Du absolvierst die Übung an deinem Computer.

Sie als examinierte Altersschwester vertiefen Ihr Praxiswissen, festigen Ihren Job und erschließen sich wieder ganz neue Aufstiegsmöglichkeiten. Sie als Pflegekraft werden während Ihrer Ausbildung weiterhin Ihr Entgelt bekommen und für die Schulzeit entlassen. Im Zuge des so genannte WeGebAU-Stipendiums kann Ihr Auftraggeber einen Lohnkostenzuschuss bei der Arbeitsagentur einholen.

Darüber hinaus bestehen vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten für die Ausbildung, wir werden Sie gerne unterstützen. Das Training wird in Lernbereichen durchgeführt. Kurz gesagt: Trockenunterricht in der Fachrichtung war gestrig - heute richten sich Lehre und Praktikum der Ausbildung an konkreten Aktionen im Fach. Sind Sie an einer Teilzeitausbildung in der Altenpflege interessiert?

Mehr zum Thema