Ausbildung Erzieherin Deutschland

Bildungspädagogin Deutschland

An vielen Universitäten in Deutschland gibt es Möglichkeiten. Der Diplomstudiengang Klassik: Grundlage für Pädagogen und Grundschullehrer. "Die Kids haben ihren eigenen Sinn für Humor." Jeder, der an einen Vorschulkindergarten als Lehrer glaubt, hat sich bei Deniz vertippt! Als letztes obligatorisches Praktikum seiner Erzieherausbildung am Berufsfachschule Bethel absolvierte er ein Jugendhaus, in dem junge Menschen aus einem Problemgebiet aus Russland und der Türkei viel Freude am Mitmachen haben.

"â??Ich höre lieber zu, wenn die SchÃ?ler mir von ihrem Streß mit anderen Ã?berzeugen, mit ihren eigenen Familien, mit ihren Verwandten oder in der SchuÃ?schule und ihnen wichtige Lektionen gebenâ??, sagt Deniz, â??Ich öse mich Ã?ber das Klischee, dass HauptschulschÃ?ler nichts werden können.

Mit seiner ersten Ausbildung zum Sozialarbeiter begann auch er mit dem Abitur und qualifizierte sich als Sozialarbeiter für die Ausbildung von Erziehern. Das, obwohl sein Familienvater wollte, dass er Industrielieferant wird! Der Jugendliche hat Achtung vor Denniz, weil er das, was er tut, uneingeschränkt unterstützt. Denn er ist ihnen ein gutes Beispiel - auch wegen seiner Familie: Der Elternteil des 23-Jährigen ist Türkin, seine deutsche Heimat.

Es ist nicht ohne Grund so, dass Pädagogen mit einem interkulturellen Background zunehmend gefragt sind. "Deniz: "Ich lege meine eigenen Erfahrungswerte an die jungen Leute weiter", sagt Deniz. "Wie es für mich lief: Schule, Sport, Familie." Deniz' Karrierewunsch ist kein Zufall: Seit sieben Jahren engagiert er sich freiwillig bei der Protestantischen Kirche in seiner Heimatstadt: "Ich bin dort aufgewachsen, obwohl ich eigentlich Muslimin bin".

Eine gute Mannschaft war dort ebenso bedeutsam wie jetzt bei den Pädagogen. Es gibt für den Pädagogen unterschiedliche Weiterbildungen. Die Möglichkeiten reichen von der Sprachenförderung über die musikalische Pädagogik bis hin zur Einbindung als Fachlehrer oder zum Bachelorstudium. "Der Pädagoge ist wie ein Coach: Er betreut und verstärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung ", sagt Antonie Schlee-Klingelmann, Deniz' Berufsschullehrerin, "Es ist sehr aussagekräftig, jeden so zu akzeptieren, wie er ist!

Nationale Ausbildungsverordnungen sind sehr verschieden.

In Hannover betreiben wir eine deutsch-französische Tagesstätte. Es ist unser Anliegen, den Schülern Sprachfertigkeiten zu lehren, aber auch, sie in eine andere Sprache einzuführen. Der Lehrer spricht und singt nur mit den Schülern Französisch. Der Ansatz, eine Muttersprachlerin im Kindergarten einzustellen, ist bisher am niedersächsischen Staatswiderstand gescheitert.

Aufgrund eines anderen didaktischen Konzepts war die französiche Ausbildung zum "Institutrice" nicht mit der deutschsprachigen Ausbildung zum Lehrer zu vergleichen. Inwiefern kann ein Land die Zulassung eines beruflichen Abschlusses so leicht unterdrücken? In Deutschland wird ein Abschluss aus einem anderen EU-Land allgemein akzeptiert, wenn er zur Berufsausübung im Inland berechtigen und sich die dort abgeschlossene Ausbildung nicht wesentlich von dieser unterscheidet.

Die vorliegende EU-Verordnung, die die Anrechnung von Diplomen in vielen Berufsgruppen erheblich vereinfacht, stellt die Erzieher vor besondere Nachteile. Der Grund dafür ist, dass die Ausbildung zum deutschen Erzieher vier Jahre lang und besonders umfangreich ist. Das Studium befähigt zur Pflege von Kinder und Jugendliche im Bereich von 1 bis 18 Jahren - vom Kleinkind bis zur Jugendhilfe.

Das Ausbildungsfeld der Jugend- und Freiwilligenarbeit dagegen ist im Curriculum eines französischsprachigen "Institutrice" nicht enthalten. Dies verdeutlicht die starke Schulorientierung der französichen Vorstufe. Auch wenn eine Französisch Erzieherin in der Früh- und Oberschule lehren darf, mangelt es ihr an einem wichtigen Teil der deutschsprachigen Erzieherausbildung: Fähigkeit, auch ältere junge Menschen zu betreuen. Nach einem vom Institut für Frühpädagogik herausgegebenen Verzeichnis, das im Namen des Bayerischen Bildungsministeriums die Äquivalenz europäischer Trainingskurse prüft, kann ein französisches "Institutrice" eine Arbeitserlaubnis für den Kindergartenbereich einholen.

Auch in anderen Ländern - darunter Niedersachsen - ist geplant, die Ausübung des Berufs durch Prüfung des Wissensstandes des Lehrers in der Schule zu ermoeglichen. Das bedeutet aber auch, dass ein französisches Institut keinen rechtlichen Anspruch auf die unmittelbare Anrechnung seines Diploms in Deutschland hat. Auf lange Sicht könnte nur eine Vereinheitlichung der Bildungsinhalte das grenzüberschreitende Tätigkeitsproblem der Erzieher auflösen.

Mehr zum Thema