Ausbildung Erzieher Quereinsteiger

Training für Pädagogen Karrierewechsel

Die Tätigkeit als Erzieherin ist zukunftssicher. Das Training dauert drei Jahre, in denen Theorie- und Praxistage parallel laufen. Gegenseitiger Einstieg in den Lehrerberuf ¿Wie läuft der seitliche Einstieg in den Pädagogenberuf ab? Sie gibt einen Einblick in die Einstiegsmöglichkeiten als Erzieher. Interessenten können sich über die Vorschriften der Bundesländer auf dem Laufenden halten.

Internetportal "Chance Quereinstieg" und Telefon-Helpline "Quereinstieg": (Quereinstiegs-)Wege in bezahlte Trainingsformen und in den Lehrerberuf. Um als pädagogischer Spezialist arbeiten zu können, gibt es in Bayern verschiedene Qualifikationsmodelle: für Kinderbetreuer, Grundschullehrer und Quereinsteiger.

Sie können sich hier über die grundlegenden Regeln für den seitlichen Einstieg in den Lehrerberuf in Berlin und Brandenburg sowie über die für den seitlichen Einstieg geeignete Fortbildung am Sozialen pädagogischen Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) nachlesen. Sie können sich hier über die grundlegenden Regeln für den seitlichen Einstieg in den Lehrerberuf in Berlin und Brandenburg sowie über die für den seitlichen Einstieg geeignete Fortbildung am Sozialen pädagogischen Bildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) nachlesen.

Internet-Portal "Kita-Fachkraft in Brandenburg" Die Webseite der Aktion "Diversity, MANN! Ihre Talente für die Kindertagesstätten in Hamburg informieren über den Ausbildungsberuf. Es wendet sich an Knaben und Jugendliche, Quereinsteiger, Kindertagesstätten und Waldorfschulen sowie an alle anderen. In diesem Zusammenhang mit vielen Filmen und Einsichten in den Bildungsbereich.

seitlicher Einstieg

Für Menschen, die an einem seitlichen Einstieg in den Erzieherberuf interessiert sind, ist der Berufswandel kostspielig: Das Training erstreckt sich über drei bis fünf Jahre und wird in der Regelfall nicht bezahlt. Bildungs- und Prüfungsverordnung für die Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher. Es gibt keine Altersgrenze für den Eintritt in eine Fachhochschule für Soziopädagogik.

In NRW gibt es kein verkürztes Ausbildungsprogramm zum staatlichen Erzieher für Quereinsteiger. Von besonderem Interesse für Quereinsteiger ist die praxisnahe Ausbildung, bei der über die Dauer der dreijährigen Ausbildungszeit eine Verzahnung von Lehre und Praktikum stattfindet und die Studenten einen Praktikumszuschuss für die Dauer des Prakiums erhalten. Nordrhein-Westfalen bietet neben der Ausbildung zum Erzieher an einer Fachhochschule auch die Chance auf eine "externe Prüfung".

Weitere Informationen zu den Einstiegsmöglichkeiten in NRW: Das Beratertelefon für Interessenten am Quereinstieg ist zu den nachfolgenden Terminen besetzt: Abonnieren Sie den kostenlosen Rundschreiben für Quereinsteiger und an Quereinsteigern Interessenten, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind!

Mehr zum Thema