Ausbildung Ergotherapie

Training Ergotherapie

Bildung für Ergotherapie Österreich In Österreich kann die Ausbildung zum Beschäftigungstherapeuten an 8 Standorten der Fachhochschule abgeschlossen werden. Die ergotherapeutische Ausbildung in Österreich verfügt über einen gehobenen Anspruch, der sich in der Auszeichnung der Ausbildungszentren durch den Weltbund der Beschäftigungstherapeuten (WFOT) zeigt. Grundvoraussetzung für die Ausbildung zum Beschäftigungstherapeuten ist die Maturität, ein Pflegediplom oder die Hochschulaufnahmeprüfung für Humanmedizin und der Abschluss eines Aufnahmetests.

Das Training, dessen Inhalt aus Theorie und Praxis nach der Begriffsbestimmung des MTD-Gesetzes zusammengesetzt ist, umfasst 6 Halbjahre und endet mit einem Bachelor of Science in Health Studies (BSc). Das vom ÖBIG (Österreichisches Amt für Gesundheitswesen) und der MTD-Ausbildungsverordnung entwickelte Curriculum legt fest, welche fachspezifischen Schlüssel- und Grundqualifikationen während der Ausbildung erlangt werden.

Wir haben in den vergangenen Jahren eine positive Berufsentwicklung erlebt, insbesondere in Hinblick auf die Eigenständigkeit in der Aus- und Weiterbildung und der arbeitstherapeutischen Forschungsförderung. Das wachsende Angebot an berufsbezogenen Master-Studiengängen setzt voraus, dass interessierte Ergotherapeuten die Möglichkeit haben, die Qualitäten der verschiedenen Studiengänge zu beurteilen. Doch was ist die "gute Qualität" eines ergotherapeutisch orientierten Masterstudiums?

Das folgende Papier enthält Handlungsempfehlungen für eine Bewertung.

Ergotherapeut (WFOT) (schulgeldfrei) " Schulungen " Schulungen " Schulungen

Das geflügelte Word des bekannten Philosophen Rene Descartes (1596-1650) enthält das kleine gregorianische Word "ergo": es steht für "handeln, aktiv sein". Unter der Annahme, dass Aktivität ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen ist, wird das global anerkannte Arbeits- und Ergotherapiemittel als therapeutisches Verfahren zur gleichzeitigen Förderung von Gesundheit und Heilung genutzt.

Wir begrüßen Sie in der Berufstherapie! Im sechssemestrigen (dreijährigen) Training lernen Sie Kompetenzen, die Sie später nutzen werden, um Menschen zu befähigen, sinnvolle Tätigkeiten in den Themenbereichen Autarkie, Arbeitsproduktivität und Freizeit/Freizeit durchzuführen. In den vergangenen dreißig Jahren hat sich die Ergotherapie stark weiterentwickelt und erschließt neue Fachgebiete.

Während der bisherige Fokus im angelsächsischen Sprachraum auf den Gebieten der Akutversorgung von Kranken und Behinderten und der Rehabilitierung liegt, kommen nun die Bereiche Gesundheitswesen und Primärapplikation hinzu. Es erwarten Sie viele Tätigkeitsbereiche - in Rehakliniken, Altenpflegeeinrichtungen oder in arbeitstherapeutischen Praxis. Das heißt für Sie als Absolvent, dass Sie sich Ihren Job überall auf der Welt aussuchen und nach Ihrer Ausbildung im In- und Ausland sind.

Für die Ausbildung zum Beschäftigungstherapeuten werden mit Beginn der Ausbildung im Jahr 2011 keine weiteren Honorare berechnet (kein Schulgeld). Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Training haben, lesen Sie bitte unsere Häufig gestellten Fragen oder wenden Sie sich an unsere Trainingsberaterin Kerstin Wolf unter 03765 5540-29.

Mehr zum Thema