Ausbildung Büro

Büro-Training

Bei E. ON ist Jasmina Hodzic Auszubildende zur Bürokauffrau. Sie sind mit einer Ausbildung im Bereich Office & Retail an der richtigen Adresse!

Die 1.000 Ausbildungsstellen "In Geschäft und Büro" in Deutschland

Ihr seid geübt im Umgangs mit dem Computer, seid sympathisch und habt ein Gefühl für Nummern? In diesem Fall ist eine Kaufmannsausbildung vielleicht das Passende für Sie. Gewerbliche Berufsgruppen sind in der gesamten Volkswirtschaft begehrt und finden sich in den verschiedensten Industriezweigen wieder. Für die Bereiche Gewerbe und Gewerbe sowie für das Kunsthandwerk, den Öffentlichen Dienst und freie Berufe werden Händler für Gewerbe und Büro benötigt.

Egal ob in den Bereichen Steuern, Bankwesen, Werbung, Tourismus oder Sport und Fitness, Sie erhalten 2018 ein sehr gutes Ausbildungsvergütung und haben vielfältige Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten. Abhängig vom Fachgebiet müssen Sie einen Hauptschulabschluss oder ein Abi haben und über Sprachkenntnisse verfügen. Finden Sie hier den geeigneten Lehrberuf in Büro und Wirtschaft in Deutschland.

Ausbildung im Büro- und Handelsbereich

Durch eine Ausbildung in Büro & Handwerk werden Sie definitiv viel Zeit im Büro und am IT. Körperarbeit ist hier nicht an der Tagesordnung. Daher ist es hier sehr bedeutsam, ein gut durchdachtes Erscheinungsbild zu haben. In den meisten Fällen werden auch für die Ausbildung hier die etwas höherwertigeren schulischen Abschlüsse gefordert.

Auch die Bezahlung für die Ausbildung im Bereich Office & Retail ist recht gut.

Die Übersicht bewahren

Möchten Sie lieber im Büro als im Freien in der freien Wildbahn oder auf der Großbaustelle mitarbeiten? Danach sollten Sie eine Ausbildung absolvieren, die überwiegend im Büro abläuft. Bei Ausbildungsberufen im Büro behalten Sie den Durchblick. So steht z. B. Ihr organisatorisches Talent im Mittelpunkt Ihrer Ausbildung zum Bürokaufmann. Sie sind der Kontakt für viele Interfaces in Ihrem Trainingsunternehmen wie z.B. Firmenkunden, aber auch für unternehmensinterne Abteilungen wie z. B. Rechnungswesen oder auch Personal.

Während Ihrer Ausbildung zum/zur IndustriekaufmannIn arbeiten Sie in interessanten Betrieben, die Waren herstellen und vertreiben. Sie sollten sich hier auf jeden Fall für technische Dinge interessieren, da Sie viel Kontakt zum Kunden haben und in der Lage sein sollten, Ihre Artikel zu begreifen und zu vertreiben. Im Büro befinden sich die meisten Ausbildungsplätze in den Sparten "Creative & Artistic", "IT & Computer" und "Office & Trade".

Eine Liste der besten Lehrberufe im Büro finden Sie hier:

Mehr zum Thema