Ausbildung Bewerbung

Bildungsantrag

Anmeldung für eine Ausbildung: bm Wir laden Sie ein, eine unserer Informationsveranstaltungen oder einen Tag der offenen Tür in Anspruch zu nehmen. der Tag der Offenlegung. Diese Prüfung setzt grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Germanistik, Mathe, Englisch und Computer voraus. Du kannst diese Möglichkeit auch nutzen, um deine Bewerbung einzureichen. Andernfalls können Sie Ihre Unterlagen über das Registrierungsformular aufladen.

Sie können sich gern mit Ihrem Curriculum Vitae, Photo, Motivationsschreiben und der Abschrift des letzen Zertifikats per Brief oder E-Mail an uns wenden.

spannen Sie Wo und wie Ich konkurriere?/span>

Wie und wo kann ich mich bewerben? - eine Ausbildungsstätte beim Anbieter der Praxis. Die praktische Ausbildung kann sowohl in stationären als auch in ambulanten Einrichtungen (sogenannte Pflegedienste) erfolgen. In der Regel werden in den Alten- und Pflegeheimen separate Antragsverfahren durchgeführt. Daher sollten Sie Ihre Bewerbung an beide Trainingsanbieter zeitgleich senden. Der Antrag muss die folgenden Dokumente enthalten:

Bei Ihrer Bewerbung sollten Sie sehr sorgfältig vorgehen. Sie können sich für den Schulunterricht an einer gesetzlichen oder bundesweit anerkannte Pflegeschule für ältere Menschen nachfragen. Sie können sich für den Praxisteil in einer Station oder Ambulanz anmelden. So finden Sie z.B. auf den nächsten beiden Webseiten sowohl in Ihrer Region als auch in Ihrer Region eine Station für die Behandlung von Patienten: Die Dauer des Trainings ist von Staat zu Staat verschieden.

Anwendung

ein Universitätsdiplom oder Master-Abschluss in Physik ist Voraussetzung, oder für das KJP auch in Erziehungswissenschaft oder sozialpädagogischer Hinsicht. Sie können sich für die KJP-Ausbildung zu Beginn der Ausbildung im Jahr 2018 zu einem von Ihnen gewählten Termin und für die PP-Ausbildung zu Beginn der Ausbildung im Jahr 2019, auch zu einem von Ihnen gewählten Termin, anmelden; hier sind alle 50 PP-Ausbildungsplätze für 2018 bereits vergeben.

VT wird in nahezu allen Universitätsprogrammen sehr einsseitig vorgezogen und unterrichtet; psychodynamische Vorgänge werden oft ausgeschlossen oder als "historisch" entwertet. Dabei achten wir darauf, dass wir ein möglichst ausgeglichenes Bewerberverhältnis für die Psychodynamik (TP und AP) und die Verhaltenstherapie aufrechterhalten, in dem wir ca. 30 PP-Stellen für die TP- und AP-Bewerber und ca. 30 Stellen für die VT-Bewerber belegen wollen.

Für den PP-Ausbildungsbereich wird ein universitärer, psychologischer Bachelor- und Master-Studiengang in Medizinischer Psyche (EQR 7 - Niveau) mit der empfohlenen 9 ECTS sowie ein Prüfungsnachweis im Master-Studiengang im Prüfungsfeld Medizinische Psyche erwartet. Mit der gleichen Qualifikation ist auch die Ausbildung zum KJP möglich, oder es können auch Bewerber mit einem Hochschulabschluss auf Masterstufe in Erziehungswissenschaft/Pädagogik in die Ausbildung zum KJP aufgenommen werden.

Master-Absolventen der Universität Witten-Herdecke beteiligen sich an einem gekürzten Bewerbungsverfahren: Zusätzlich zu Ihren gewohnten Unterlagen brauchen wir eine Empfehlungsschreiben des Leiters der Klinischen Psyche, die Sie von dem Aufnahmeverfahren erlöst. Auch bei freien Stellen sind Querverbindungen von anderen Ausbildungszentren für die PP- oder KJP-Ausbildung möglich: Wir werden dann versuchen, so schnell wie möglich ein Vorstellungsgespräch zu finden.

Interessenten können auch an einem Praxisseminar teilzunehmen, um unser Haus besser kennen zu lernen und unsere Ausbildungskollegen nach den Vor- und Nachteilen der Berufsausbildung an unserem Haus zu fragen. Es ist für Ihre Bewerbung noch nicht notwendig, dass Sie Ihr Einstiegsstudium bereits absolviert haben, aber zu Ausbildungsbeginn müssen Sie die rechtlichen Zugangsvoraussetzungen nach dem Psychotherapeutischen Gesetz erfüllen.

Hinweis: Neben Psychologen mit einem Abschluss in Psychologischer Klinik oder Pädagogen (vorzugsweise mit Universitätsabschluss) akzeptieren wir nur Bewerber mit einem Masterabschluss, die thematisch und thematisch auf diese Diplomkurse ausgerichtet sind. In der Prüfungsrichtung "Klinische Psychologie" nach dem ehemaligen Abschlussdiplom für Medizinische Psyche sollten für den Studiengang Magister der Psyche nach Möglich- keit die Mindestvoraussetzungen von 9 ECTS eingehalten werden; eine fachliche Prüfung in der Klinischen Psyche ist Pflicht.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung mit den gewohnten Dokumenten (Anschreiben mit E-Mail-Adresse sowie tabellarischem Curriculum Vitae, Foto und Fotokopie von (früheren) Zeugnissen und ggf. dem selbst ausgefüllten Vordruck für die Gleichwertigkeit Ihrer Lehrveranstaltungen an die folgende Adresse zu senden: Wenn Sie dazu aufgefordert werden und zustimmen, wird für das Aufnahmeverfahren eine nominelle Gebühr von 250 EUR berechnet, die als eine Form der "Kaution" gilt und nur dann eingezogen wird, wenn Sie dazu aufgefordert werden, aber nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt auftauchen oder wenn die Schulung nicht bei uns beginnt, obwohl Sie während des Auswahlverfahrens eine Vereinbarung von uns mitgenommen haben.

Die Antragstellerinnen und Antragsteller sind in dem Ausbildungsauftrag dazu angehalten, die Ausbildungs- und Prüfungsordnung, den Lehrplan sowie die Ausführungsordnung und ggf. die Anweisungen der Institutsleitung zu anerkennen. Andererseits ist die Unternehmensleitung des Instituts bestrebt, diese Standards in gleichem Maße einzuhalten und darüber hinaus das Trainingsangebot kontinuierlich zu verbessern, wodurch die Beteiligung der Trainingskandidaten an der Formulierung der rechtlichen Anforderungen gewünscht wird und weitreichende Gestaltungsspielräume gewünscht und gewährleistet werden können.

Für Absolventen, die kein gesetzliches Abschlusszeugnis einreichen können, gilt die folgende Mindestanforderung: Bitte beachten Sie: Das Bachelor- und Masterstudium der Sozialwissenschaften berechtigen Sie auch formell zur KJP-Ausbildung in NRW, aber wir können diese Bewerberinnen und Bewerber bedauerlicherweise nicht mehr in Betracht ziehen, da in der Regelfall für diese Fachhochschulabsolventen für den PIA-Zeitraum keine Studienplätze in den Koop-Kliniken mehr zur Vefügung stehen.

Mehr zum Thema