Ausbildung beim Ausländeramt

Berufsausbildung im Ausländeramt

Es ist ein Aufenthalt zu Ausbildungszwecken vorgesehen. Beantragung einer Aufenthaltsgenehmigung zum Zwecke der Ausbildung Der Aufenthaltstitel kann für die Beteiligung an einem Studentenaustausch und in Einzelfällen für den Schulbesuch erteilen werden. Hinweis: Wenn Sie sich zu Trainingszwecken in Deutschland aufhalten, können Sie keine Niederlassungsbewilligung einholen. Tipp: Das Auswärtige Amt stellt auf seiner Website eine Liste der Auslandsvertretungen der BRD zur Verfügung. Um eine Aufenthaltsgenehmigung zu erlangen, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

Dein Besuch bedroht oder schädigt nicht die Belange der BRD. Er erfüllt die Zulassungsvoraussetzungen für die jeweilige Ausbildung. Bevor Sie nach Deutschland einreisen können, müssen Sie eventuell ein landesweites Visa in Ihrem Land einreichen. Sie müssen nach der Ein- und Ausreise die Aufenthaltserlaubnis vor Ablauf Ihres Visums einholen.

Anmerkung: Ist die Genehmigung der BA notwendig (z.B. für die betriebliche Aus- und Weiterbildung), wird sie von der Fremdenpolizei in einem internen Verwaltungsverfahren eingeholt. Du erhältst dann entweder die von dir gewählte Aufenthaltsgenehmigung oder eine Ablehnungsanzeige. Der Aufenthaltstitel zum Zwecke der Ausbildung ist zeitlich begrenzt und nur für diesen Zwecke gültig. Sie müssen frühzeitig vor dem Ablaufdatum eine Erweiterung Ihrer Aufenthaltsgenehmigung einreichen.

Das Erteilen und Verlängern einer Aufenthaltsgenehmigung zum Zwecke des Studien- oder Ausbildungsaufenthaltes ist kostenpflichtig. Je nach Gültigkeitsdauer der Aufenthaltsgenehmigung richtet sich die Bemessungsgrundlage: Im Falle einer Verlängerungsfrist für einen weiteren Auslandsaufenthalt gilt: Sie wollen hier einen Teil der Ausbildung abschließen und haben bereits eine Aufenthaltsgenehmigung für Ausbildungszwecke in einem anderen EU-Mitgliedstaat erhalten:

Meistens bekommen Sie auch eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Du hast eine Aufenthaltsgenehmigung für andere Zwecke (z.B. aus familienbedingten Gründen) oder eine Niederlassungserlaubnis: In diesem Falle kannst du ohne weitere Aufenthaltsgenehmigung eine Ausbildung in Deutschland beginnen, die ohne Einschränkungen funktionieren kann. EU-Bürger können in Deutschland auf der Grundlage ihres Rechts auf Freizügigkeit eine Ausbildung durchlaufen.

Die Aufenthaltserlaubnis erhältst du in Gestalt einer Checkkarte mit zusätzlichen elektrischen Funktionen. Weitere Angaben finden Sie unter "Antrag auf eine elektronische Aufenthaltserlaubnis (eAT)".

Bildung - Landeshauptstadt Düsseldorf

Es ist ein Ausbildungsaufenthalt vorgesehen. Eine Änderung und damit die Gewährung einer Aufenthaltserlaubnis für einen anderen Zweck ist während der Ausbildung generell nicht erwünscht. Der Ausbildungsplan muss von vornherein konkretisiert werden, einschließlich aller Stufen (z.B. Ausbildungsgang, zu erwerbende Qualifikationen, erwartete Ausbildungsdauer, erforderliche Praktika). Das Training muss so bald wie möglich beendet werden.

Ein Verlängerter Aufenthaltstitel ist daher nur möglich, wenn das Bildungsziel noch innerhalb eines vertretbaren Zeitraums erreichbar ist. Der angegebene Zweck des Aufenthaltes, die Länge des vorherigen Aufenthaltes, die Geltung des Reisepasses, der Versicherungsschutz sind gegeben.

Mehr zum Thema