Ausbildung bei der Stadt Bonn

Berufsausbildung in der Stadt Bonn

Aufgrund der Größe der Stadt erwarten die Auszubildenden viele Möglichkeiten, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Die Stadt Bonn - Die Stadt Bonn fährt mit Zügen. Für im Jahr 2019 ist die Stadt Bonn auf der Suche nach engagierten und motivierten Nachwuchskräfte für für mehr als 20 verschiedene Ausbilder. Bewerben können Sie sich bis zum Stichtag 16. September 2018.

Die Ausbildungen erstrecken sich von den traditionellen kaufmännischen Tätigkeiten über, Tätigkeit für die Werkfeuerwehr oder in der Seniorenpflege bis hin zu gewerblichen und technischen Tätigkeiten. Fachkräfte für Abwassertechnologie, Geomatik, Arzthelferinnen oder Vermessungstechnikerinnen.

An Schulabgängerinnen und Schulabgänger wenden sich die Ausbildungsmöglichkeiten von allen Schularten und bei allen Abschlüssen. Derzeit sind rund 6500 Beschäftigte und rund 200 Azubis in der Gemeindeverwaltung tätig tätig. Im Bereich der Einzelberufe der Verwaltung bietet die Stadt eine bedarfsgerechte Ausbildung an und kann geeignete Nachwuchskräften a Weiterbeschäftigung. bieten. Um sicherzustellen, dass die Erziehung von Kindern oder die Betreuung eines Familienmitglieds der Ausbildung nicht im Weg steht, kann die Ausbildung in gewerblichen und technischen Berufsgruppen sowie in Verwaltungsangestellten auch in Vollzeit stattfinden.

Eine Ausbildung in gewerblichen und technischen Berufsgruppen kann auch unter grundsätzlich im Zuge eines Dualen Programms durchgeführt werden. In der Stadt werden die Praktikanten von ausgebildeten Trainern durchlaufen. Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, soziale und kulturelle Kompetenzen, Offenheit gegenüber, Leistungsbereitschaft und Geselligkeit haben gute Chancen auf einen Lehrberuf in der Stadt Bonn.

Stadt Bonn berücksichtigt Antragsteller mit Behinderung in besonderem Maße.

freie Stellen

Bewerben Sie sich mit Angabe früherer künstlerischer Aktivitäten und des Chorrepertoires: Der Auszubildende wird in die Verantwortungsbereiche eingebunden: Gefragt sind Spaß am Kontakt mit Künstler/innen, an kreativen und organisationalen Aktivitäten, eine umsichtige und verlässliche Arbeitsweisen und eine Begeisterung für das Thema darstellen. Vorraussetzung: Wenn die Praktikumsdauer 3 Monate überschreitet, muss das Praxissemester aufgrund einer schulgesetzlichen Regelung, einer Ausbildungsverordnung oder im Zusammenhang mit einem Schülerpraktikum obligatorisch sein.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Kollegin Schenkenberger unter der Telefonnummer 0228 / 77 - 8227. Das Kinder- und Jugendamt des Bonner Teatro (PORTAL) ist auf der Suche nach einem Praktikanten (vorzugsweise Studenten) im Fachbereich ACTUAL oder OPERA ab Anfang des Jahres. Sie sollten eine Vorliebe für das Thema Schauspiel und die Zusammenarbeit mit Kindern und jungen Menschen haben.

Ein kostenloses Praxissemester, aber mit aufregenden Einsichten in ein großes Theaterunternehmen.

Mehr zum Thema