Ausbildung Bankkauffrau Sparkasse

Auszubildender Bankkaufmann Sparkasse

Schulung bei Ihrer Sparkasse | Landkreissparkasse Biberach Sie sind als Banker der Spezialist in allen finanziellen Angelegenheiten für Ihre Kundschaft. Egal ob Sie ein Konto eröffnen, eine Investition beraten oder eine Finanzierung besprechen - als Bankkauffrau oder -mann haben Sie direkten Kundenkontakt. Außerdem lernst du die typischen Tätigkeiten von Bankiers mit ein.

Möchtest du Ausbildung und Training verbinden? Die Sparkasse stellt Ihnen dies ebenfalls zur Verfügung. Im Rahmen Ihrer Bachelor-Ausbildung wechselst du alle drei Monate zwischen der Sparkasse und der dualen Universität in Ravensburg. Daher hat die Beratung des Kunden bei der Schulung oberste Priorität. Unter anderem werden Sie die folgenden Themenbereiche kennenlernen:

In der Sparkasse und in der Berufsfachschule erfolgt die Ausbildung zum Bankkaufmann zeitgleich. Schon ab dem ersten Jahr der Ausbildung werden Sie richtig entlohnt und erhalten ab 880 EUR pro Monat. Damit ist die Ausbildung eine der am besten bezahlten in Deutschland. Wenn man weiß, was das ist, hat man immer ein gutes Blatt, unabhängig davon, ob man arbeitet oder lebt.

Bei der Sparkasse ist die Ausbildung herausfordernd und eröffnet viele Karrieremöglichkeiten. Egal ob Privat- oder Geschäftskundengeschäft, Immobilie oder Vermögensberatung - bei der Sparkasse lernst du die wichtigsten Finanzgebiete und wirst für deinen neuen Arbeitsplatz bereit. An der Sparkassen-Akademie können Sie später an verschiedenen Seminaren, Weiterbildungskursen und Studiengängen teilnehmen - auf Abruf.

Natürlich muss man viel mitnehmen, um eine Ausbildung zum Bankkaufmann zu haben. Sie kooperiert mit der Gebhard Müller Schule in Biberach. Machen Sie einen Vorgeschmack auf den Job und erfahren Sie mehr über die Sparkasse von außen. Sie befinden sich in einer Niederlassung Ihrer Sparkasse, die so nah wie möglich an Ihrem Wohnort liegt. Dabei ist es egal, ob Sie bereits ein anderes Berufspraktikum absolviert haben und ein anderes anstreben.

Weil, wer später ganz genau weiss, was er professionell will, ist eindeutig im Plus. Du fühlst dich adressiert und willst professionell in die Sparkassenwelt einzutauchen - jetzt einsteigen. Die Sparkasse ist ein Top-Arbeitgeber und hat viel zu bieten: einen Arbeitsplatz, der Spass macht, abwechslungsreich ist und den Menschen in der Gegend nahe kommt.

Was die Sparkasse noch so besonders macht, erfahren Sie hier. Es ist gut zu wissen, dass Sie in der Sparkasse einen Trainingspartner finden, der Ihnen die nötige Erfahrung und Verlässlichkeit gibt. Seit mehr als 200 Jahren gibt es die Sparkasse. Durch die Ausbildung in einer Sparkasse wählen Sie Deutschlands größte industrielle Arbeitgeberin und Trainerin.

So haben Sie auch für die Zeit nach Ihrer Ausbildung eine gesicherte Sicht und eine gute Planungsbasis - egal in welche Richtung Sie später gehen wollen. Sie sind an nahezu jeder Stelle zu finden und rund um die Uhr über das Netz oder mobile Apps ersichtlich. In der Nähe ihrer Kundschaft sind die Sparanstalten jeden Tag für sie da und haben immer ein gutes Gehör für alle - vom Schulkind oder Studierenden über Singles, Familien, Senioren, Geschäftsleute und Gewerbe.

Weil die Sparbanken in ihrer Gegend traditionsgemäß tätig sind, können sie sehr gut einschätzen, was ihre Kundschaft braucht. Sie als Sparkassenmitarbeiter werden bald feststellen, dass Sie Teil dieser großen Gastfamilie sind. Wusstest du, dass zumindest jeder zweite Bundesbürger ein Sparkonto bei der Sparkasse hat? Dass drei von vier Firmen in Deutschland eine Geschäftsverbindung mit einer Sparkasse oder einer Landesschule haben?

Zum Kundenkreis der Sparkasse gehören neben 50 Mio. Menschen auch kleine, mittlere, nationale und internationale Konzerne. Die Sparkasse ist damit ein fester Bestandteil der Sparkasse in der Metropolregion und gibt ihr einen wichtigen Impuls für ihre Wirtschaftsentwicklung. Neben erstklassigen Ausbildungsmöglichkeiten gibt es ausgezeichnete Ausbildungsmöglichkeiten und die Chance, ein junges Untenehmen innerhalb der Raiffeisen Sparkassen-Finanzgruppe zu kennen.

Sie wollen neben dem passenden Arbeitsplatz auch einen attraktiven und hochmodernen Arbeitgeber haben, der Ihnen eine Perspektive gibt. Die Sparkasse wird viel gelobt. Beispielsweise durch die Schüler und Akademiker, die die Sparkasse seit Jahren zu einem der populärsten und interessantesten Arbeitgeber in Deutschland gemacht haben. Du fühlst dich adressiert und willst professionell in die Sparkassenwelt einzutauchen - jetzt einsteigen.

Wenn möglich, sollten Sie sich ein bis eineinhalb Jahre vor dem angestrebten Ausbildungsbeginn einreichen. Der Grund dafür ist, dass die Anzahl der Ausbildungsstellen limitiert ist. Mit den Antragsunterlagen erhält die Sparkasse den ersten Kontakt zu Ihnen. Die ersten Eindrücke zählen. Bei einer überzeugenden Bewerbungsmappe werden Sie von Ihrer Sparkasse einladen. Die Sparkasse verschafft sich hier ein umfassendes Überblick über Sie, wer Sie sind, Ihre Chancen und Risiken, Ihren Bildungsstand, etc.

Ausbildungsbeginn: Herzlichen Glückwunsch, beide Antragsrunden bestanden - jetzt kann es mit einer aufregenden Ausbildung bei Ihrer Sparkasse beginnen. Du fühlst dich adressiert und willst professionell in die Sparkassenwelt einzutauchen - jetzt einsteigen. Du fühlst dich adressiert und willst professionell in die Sparkassenwelt einzutauchen - jetzt einsteigen.

Mehr zum Thema