Ausbildung Altenpflege Dortmund 2016

Seniorenpflegeausbildung Dortmund 2016

Im September 2016 begann die erste Ausbildung zur Altenpflege mit dem Fachseminar für Altenpflege in Dortmund. Das Fachseminar bildet seit 1970 Altenpfleger aus. Seit 2006 bilden wir in der Altenpflege aus. In der Altenpflege wissen wir, worauf es ankommt!

Technikseminar für Altenpflege Dortmund - TÜV NORD Kolleg

Im Monat Sept. 2016 begann die erste Ausbildung zur Altenpflege mit dem Spezialseminar für Altenpflege in Dortmund. Im Vorführraum, der mit hochwertigen Pflegehilfsmitteln aus dem Altenpflegebereich (Pflegepuppe, modernste elektrische Verstellbetten, Mobilisationshilfen, Anatomiemodelle etc.) ausgestattet ist, können Sie das in der Praxis erworbene Wissen in der Praxis anwenden.

Mit einem PC-Raum und einer gut ausgestatteten Fachbibliothek wird eine praxisorientierte und aktuelle Ausbildung in der Altenpflege am Dortmunder Fächerseminar ermöglicht.

Unsere Mitarbeiter | Spezialseminar für Altenpflege im Mercedes-Benz Zentrum Dortmund

Seit vielen Jahren bin ich nach der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester hauptsächlich im Stationärbereich, aber auch im Ambulanzbereich tätig. Im Jahr 2006 habe ich mein Fachhochschulstudium an der FH Bielefeld als Lehrerin für Krankenpflege und Gesundheitswesen abgeschlossen und bin seitdem als Vollzeitbeschäftigte im Spezialseminar hier tätig. Seit 1993 bin ich mit dem Lehrgang als freiberuflicher Dozent zusammen.

Ich lehre nach 16 Jahren "Probezeit" am Seminar für Altenpflege Am Mercedes in der Vollzeitschule und habe zusammen mit Bettina Markert die Geschäftsführung zu Beginn des Jahres 2012 inne. Außerdem bin ich für die Konzeption und Durchführung der Kurse zur Altenpflege verantwortlich. Am 15.04. 1965 wurde ich in Dortmund zum ersten Mal auf die Welt gebracht. In der Seniorenbetreuung Am Merkel bin ich seit 2003 als Sachbearbeiterin tätig.

Ich habe nach der Schulzeit meine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten und zum Notar durchlaufen. 1988 habe ich meine Ausbildung zur staatlichen Altenpflegerin am Fachkurs für Altenpflege Am Merckteich begonnen. Ich konnte mit der Entbindung meiner beiden Kinder einen weiteren neuen Anfang machen, mit einer Qualifikation im Fachbereich Informationstechnologie für Frauen, die in den Arbeitsmarkt zurückkehren. Kurz darauf, im April 2003, konnte ich wie durch einen Glücksfall, als Schriftführerin beim Spezialseminar für Altenpflege Am Merkel einsteigen.

Ich habe im Oktober 2012 die Ausbilderlizenz C im Massensport absolviert. Zu Beginn des Jahres 2015 habe ich meine Ausbildung zur Entspannungspädagogin im Fachbereich Autogenes Lernen und fortschreitende Muskelentspannung durchlaufen. Zur Zeit schließe ich noch meine Ausbildung zum Senior Dance Director beim Bundesschülerverband Seniorenentanz e. V. ab. Mein Name ist Mairon und ich bin am 10.07.1977 und seit 2010 als Lehrbeauftragter am Seminar für Altenpflege tätig.

Ich habe vor vielen Jahren meine Prüfung zur examinierten examinierten Krankenschwester in Hamburg bestanden. Anschliessend habe ich eine Fortbildung zur Praxisführung gemacht, so dass ich auch in der Praktikum die Praktikanten unterrichten konnte und konnte oder durfte. Danach war ich sowohl im Ambulanzbereich als auch stationär in der Alterspsychiatrie, Altenpflege (Rehabilitationsklinik) und Neurochirurgie tätig.

Am wichtigsten ist mir, Ihnen beizubringen, wie die Theorien in die Tat umgesetzt werden können und müssen. Weil die Übung nichts ohne Wissenschaft ist, und die Wissenschaft nichts ohne Wissenschaft. Ich bin in Siebenbürgen, Rumänien, nicht wie man meinen könnte, als blutsaugende Kreatur zur Welt gekommen, sondern als ganz normaler Mihaela Dragos, die heute Mihaela Schreiber heisst und seit 2005 in Dortmund wohnt und mitarbeitet.

Meine Ausbildung zur Altenpflegerin habe ich im Hermann-Keiner-Haus abgeschlossen und unmittelbar nach staatlicher Zulassung hier im Spezialseminar eine ehrenamtliche Tätigkeit als Lehrbeauftragte aufgenommen. Inzwischen bin ich als feste Lehrbeauftragte im Rahmen des Spezialistenseminars tätig und absolviere nebenberuflich die Pflegestudien. Noch heute bin ich als Altenpfleger im angrenzenden Paritätsheim tätig, mit ungebrochener Passion, wenn auch in reduzierter Anzahl von Stunden.

Mehr zum Thema