Ausbildung Altenpflege Augsburg

Seniorenpflegeausbildung Augsburg

Die Altenpflege ist eine Tätigkeit, die Sie als ganze Person fordert. In Augsburg sind 36 Ausbildungsstellen als Altenpflegerin frei. Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. In Augsburg und der näheren und weiteren Region gibt es derzeit 36 offene Ausbildungsstellen im Altenpflegebereich. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite.

Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Lehre Pflegeberufe in Augsburg - Stand 2018

Absolvierte eine Ausbildung zur Altenpflegerin (m/w). Neurobiologisches Rehabilitation Centre Schleswig-Holstein e. V. Examinaed geriatric nurses (m/f)*. Absolvierte eine Ausbildung zur Altenpflegerin (m/w). Der Verein für Neuro-Rehabilitation " Neurologie und Rehabilitation " e. V...... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

GIP Intensive Care ist ein ambulanter Intensivdienst, der landesweit und in Österreich tätig ist.

Bildung - Altenpflege in der Augsburger Innenstadt

Das kommunale Versorgungsunternehmen mit sechs Alteneinrichtungen, einem stationären Pflegeservice und rund 800 Pflegestellen im Stadtregionen. Jährlich werden rund 20 neue Lehrlinge zum Altenpfleger ausgelernt. Durch gezielte Personalförderung unterstützt die Augsburger Seniorenhilfe die Qualifizierung ihrer Nachwuchskräfte und sichert ihnen ein breites Spektrum an beruflichen Zukunftsperspektiven bei attraktiver Ausgestaltung.

Altenpflege kümmert sich um die Altenpflege, pflegt und berät ältere Menschen. Es geht darum, die physische, psychische und spirituelle Verfassung der älteren Menschen so lange wie möglich zu bewahren. Die Altenpflege widmet sich der Grund- und Heilpflege und sorgt für einen aussagekräftigen Alltag für ältere Menschen. Informationen zur Ausbildung gibt es im Büro der Augsburger Althilfe, Tel. 0821 324 6166 oder -6100. Für eine Antragstellung schicken Sie uns einfach folgende Dokumente per Brief oder E-Mail (altenhilfe@augsburg. de): Anschrift für Postbewerbungen:

Im Gegenteil: Dies ist die perfekte Gelegenheit, eine Karriere zu verfolgen, die nicht nur viel Gehalt und einen festen Job mit sich bringt, sondern auch neue Anforderungen im alltäglichen Umgangs mit Menschen. Auch der alltägliche professionelle Gebrauch heute ist die Verwendung modernster Technologien und stellt in vielen Belangen eine physische Belastung für "starke" Damen wie auch Herren dar.

Wesentliche Rahmenbedingungen für die Ausbildung in der Altenpflege sind physische und psychische Leistungsfähigkeit und die Selbstständigkeit. Die Ausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung an einer staatlichen Berufsschule für Altenpflege ab. Das Examen umfasst einen geschriebenen, einen gesprochenen und einen praxisnahen Teil. Im Anschluss an die bestandene Untersuchung erhältst du die Berechtigung zur Führung der Berufstitel "Altenpflegerin" oder "Altenpfleger".

Der 3-jährige Kurs besteht aus mind. 2.100 Unterrichtsstunden theoretischer und praktischer Ausbildung in einer Berufsschule und 2.500 Unterrichtsstunden in kommunalen Einrichtungen für ältere Menschen. Ein großartiges, sympathisches Kollektiv gibt es bei der Augsburger Altershilfe und Sozialarbeit für unsere älter werdende Bevölkerung ist sehr bedeutsam. Altenpflege ist für jüngere Menschen, die auf der Suche nach einem qualifizierten Ausbildungsplatz sind!

Wie kaum eine andere Ausbildung gibt es eine so umfassende Ausbildung in pflegerischen, ärztlichen und soziopsychologischen Inhalts. Der Seniorenpflegedienst misst der Unterstützung seiner Praktikanten auf dem Weg ins Erwerbsleben große Bedeutung bei.

Mehr zum Thema