Ausbildung als Optikerin

Augenoptikerausbildung

Die Qualität und Aktualität unserer Schulungen sind für uns die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Ich möchte nach der Gesellenprüfung auch die Meisterausbildung für Optiker machen." Die Ausbildung zum staatlich geprüften Augenoptiker dauert regelmäßig drei Jahre. Als übergreifendes Ziel der Ausbildung muss sie Teil davon sein. Seinen Beruf übt der Optiker im Fachhandel aus.

Berufsausbildung zum Augenoptiker - August 2018

Absolvierte eine Ausbildung zum Feinoptiker (m/w). Augen + mehr ist mehr als eine Augenoptikerkette........ Absolvierte eine Ausbildung zum Feinoptiker (m/w). Seit über 40 Jahren steht die Firma SCHRÖTER Ophthalmo Optik für Optik und Genauigkeit in der Ophthalmooptik....... Praktische und zukunftsweisende Ausbildung. Sie erhalten von uns die komplette Ausbildung zum Feinoptiker (m/w) nach einem definierten Rahmen.......

Laden Sie die Broschüren herunter - Training at Hellma Analytics. Sie haben Ihre Ausbildung zum Augenoptiker oder eine gleichwertige Qualifikation bereits absolviert oder werden diese in Kürze absolvieren....... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Dabei sind wir Produzent, Vertreter und Optiker.

Berufe und Ausbildungen in Handel, Dienstleistung und Gastronomie

Wir müssen die Straße durchqueren! âMy Wayâ bietet alle Informationen rund um Beruf, Ausbildung, Lehre, Studium und berufliche Weiterbildung. Irgendwann, ob nach der Mittelschule, dem Gymnasium oder der Universität, stehen wir alle vor der gleichen schwierigen Entscheidung: Was mache ich jetzt? Was will ich mit meinem Leben anfangen?

Who is the trovato the mia strada? Und was muss ich tun, um mein Ziel zu erreichen? Die Suche nach deinem Weg, nach einem Beruf, der dich immer wieder begeistert, ist nicht einfach oder gar schnell, denn du wirst oft auf Gabelungen und Umwege treffen. Die Berufe des Handels- und Dienstleistungssektors sowie der Gastronomie blicken in die Zukunft.

Egal, ob Sie Verkäufer, Konditor, Webdesigner oder Buchhalter sein wollen: Wir bieten Ihnen einen kompletten Überblick über diese und viele andere Berufe und die Anreisemöglichkeiten.

Optiker und Augenoptikerinnen| Training und Lehrgänge

Ein Optiker ist ein Fachgebiet mit einem breit gefächerten Kompetenzspektrum: Technische und medizinische Kenntnisse, Handwerk, Sensibilität im Kundenkontakt, Typ- und Konstruktionsberatung. Das Training erstreckt sich über zwei Jahre und setzt sich aus vier Kursmodulen mit je 80 Lehreinheiten zusammen. In der theoretischen und praktischen Vorbereitungsphase auf die Abschlussprüfung wird ein weites Fächerspektrum abgedeckt, das von den Bereichen Körper- und Geometrieoptik, Material- und Gerätekunde bis hin zu Beratung und Vertrieb geht.

Augenoptikerinnen und -optiker sind in optischen Fachgeschäften und in augenärztlichen Praxen tätig. Er berät und informiert seine Kundschaft, ordert oder fertigt Sehhilfen nach Verschreibung eines Ophthalmologen oder nach eigenen Maßen. Zur Herstellung von Brille setzen sie rechnergesteuerte Schleifmaschinen ein. Egal, ob es darum geht, Daten zu zentrieren, Daten zu pflegen, Brillen zu mahlen oder direkt im Internet zu bestellen: Spezialsoftwareprogramme und rechnergesteuerte Vorrichtungen gehören heute zum Arbeitsalltag des Optikers.

Aber auch das Handwerk ist gefragt: Die Fertigung von Gläsern und Linsen verlangt viel Feingefühl. Brillenoptiker vermahlen Gläser mit modernsten rechnergesteuerten Geräten, bei Sonderanfertigungen auch zum Teil von Menschen. Die Berufsgruppe der Augenoptikerin verbindet das Thema Technik mit Gesundheitsaspekten und der Lust am Miteinander.

Mehr zum Thema