Ausbildung als Metallbauer

Berufsausbildung zum Schlosser

Schlosser fertigen und montieren Dächer, Fassadenelemente, Tore, Fensterrahmen oder Schutzgitter aus Stahl oder anderen Metallen. In Deutschland 38 offene Lehrstellen als Metallbauer - Bautechnik in Deutschland Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. In Deutschland und der näheren und weiteren Region gibt es derzeit 38 offene Lehrstellen im Fachbereich Metallbau - Bautechnik. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit dem Training?

An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Metallarbeiter: Ausbildung, Beruf, Gehalt, Einkommen

Jedes Gebäude kommt ohne Metallkonstruktion aus. Wenn man sich über all die Dinge Gedanken macht, die man allein in einem Haushalt aus Metal machen kann, fällt einem eine ganze Menge ein. Auch wenn man sich die Zeit nimmt, die man in einem Haushalt verbringen kann. Beginnend bei Fenstern, Türrahmen, Toren, Gittern, Schließ- und Sicherheitssystemen, Sonnen- oder Blitzschutzsystemen, Metalleitern und so weiter und so fort. Deshalb ist es selbstverständlich, dass Metallarbeiter auf dem Markt sehr gefragt sind.

Die Fachleute für Dachdeckungen, Fassadenelemente, Türen, Blendrahmen oder Schutzabdeckungen aus Metall oder anderen Materialien sind für die Planung, Herstellung und den Zusammenbau von Metallstrukturen zuständig. Dazu führen sie zunächst die Messungen unmittelbar auf der Großbaustelle durch und erzeugen Entwürfe. Wenn dies erledigt ist, stecken sich die Schlosser ihre Schweißbrille auf die Nasenspitze und beginnen.

Andernfalls werden die fertige Metallbauteile und die Bauart am Ende nicht zusammenpassen. Bei der Zerspanung der Bleche markiert der Schlosser zunächst die Punkte, an denen der Schliff erfolgen soll. Dann werden die Platinen gebildet, hier und da müssen Bohrungen vorgenommen werden, um die Blechteile miteinander zu verschrauben. Nach Abschluss der Metallbauarbeiten bringen die Schlosser sie zur Arbeitsstelle und bauen sie zusammen.

Die Schlosser sind nicht nur für die Konstruktion von neuen Metallelementen verantwortlich, sondern auch für deren Instandhaltung. Der Beruf des Metallarbeiters ist doppelt angelegt und erfolgt zeitgleich in der Berufsfachschule und im Übungsfirmen. Bei einer dualen Ausbildung nimmt die vierjährige Ausbildung eine außergewöhnlich lange Zeit in Anspruch. Weil die Metallarbeiter ein enormes Maß an Fachwissen erwerben müssen.

Während der Ausbildung absolvieren zukünftige Metallarbeiter zwei Abprüfungen. Nach dem zweiten Lehrjahr steht der erste Teil der Gesellenprüfung an. Die zweite Teil der Gesellenprüfung wird am Ende der Ausbildung angekündigt und vor der Handwerkerkammer abgenommen. Die Einkünfte der Metallarbeiter hängen von der Industrie, der Gegend und der Grösse des Betriebes ab, in dem sie ansässig sind.

In der Ausbildung wird das folgende Entgelt auf ihr Bankkonto überwiesen: Für Metallarbeiter ist der Stellenmarkt gut. Metallarbeiter haben viele Chancen, am Arbeitsplatz voranzuschreiten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Planen, Qualifizieren und Trainieren. Danach kannst du dein eigenes Unternehmen gründen und Auszubildende einstellen.

Mehr zum Thema