Ausbildung als groß und Außenhandelskaufmann

Berufsausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann

Das Training wird in den Bereichen Groß- und Außenhandel angeboten. Nun kannst du nicht nur groß auftreten, du kannst es auch groß machen. Sie sind als Groß- und Außenhandelskaufmann das Verkaufsgenie Ihres Unternehmens. Mehr über Ausbildung und Gehalt erfahren Sie hier. Sie sind als Groß- und Außenhandelskaufmann Spezialist für XXL-Geschäfte.

Es werden 746 offene Stellen als Industriekaufmann/-frau angeboten - Groß- und Außenhandel in Deutschland

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. In Deutschland und Umland stehen derzeit 746 offene Ausbildungsstellen im Groß- und Außenhandel an. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Jobdetails für - ${bean.profession.name}

Die Antragsteller sollten Spaß an kundennahen Aktivitäten haben und mit Kennzahlen und Informationen auskommen. Groß- und Außenhandelskaufleute kauft Waren aus verschiedenen Industrien und verkauft sie an Gewerbe, Kunsthandwerk und Gewerbe. In den Bereichen "Großhandel" und "Außenhandel" kann die Ausbildung durchlaufen werden. Du erwirbst gute Produktekenntnisse, gewinnst neue Käufer, führst Markt- und Wettbewerbsanalysen durch und beobachtest die Lagerung und den ordnungsgemäßen Ablauf der Warenströme.

Je nach Fachgebiet sind die Auftraggeber vor allem Handels- und Außenhandelsbetriebe sowie Export- und Importbereiche.

Kauffrau im Groß- und Außenhandelswesen

Rohmaterialien wie z. B. Hölzer, Metall, alle Arten von Konsumgütern von elektrischen Geräten bis hin zu Lebensmitteln werden von Händlern im Groß- und Außenhandel verkauft. Er hat den Überblick über alle Sendungen und stellt sicher, dass die Ware dort ankommt, wo sie benötigt wird. Groß- und Außenhandelskaufleute erwerben Waren in unterschiedlichen Industrien und vertreiben sie an Gewerbe, Kunsthandwerk und Gewerbe.

Diese gewährleisten eine kosteneffiziente Lagerung und einen reibungslosen Warentransport zwischen Hersteller, Verarbeiter und Endverbraucher.

Ausbildung - Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m)

Nun kannst du nicht nur groß auftreten, du kannst es auch groß machen. Sie sind als Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m) der Mediator zwischen Herstellung und Vertrieb. Ihre Aufgabe liegt in der Distribution von Waren, in der Unterstützung beim Vertrieb und in der Bewerbung. Sie erlernen in Ihrer Ausbildung das gesamte kaufmännische Basiswissen, können die wesentlichen Programme einsetzen, Lieferungen abwickeln und auswerten.

Zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen blicken Sie über Berufs- und Fachbereichsgrenzen hinaus und erwerben umfassende Kenntnisse in den Bereichen Vertrieb, Dienstleistung und Markt. Genau das ist es, was dich nach dem Training anspricht. Sie sind als Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m) der Allrounder, wenn es um die Kundenberatung in Finanzierungs- und Marketingangelegenheiten, Bestellabwicklung, Auftragsabwicklung, Bestellabwicklung, Lagerung und Lagermanagement geht.

Dauer des Trainings.

Mehr zum Thema