Ausbildung als Gesundheits und Kinderkrankenpflegerin

Berufsausbildung zur Krankenschwester und Kinderkrankenschwester

Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenschwester / Gesundheits- und Kinderkrankenschwester. Dein Weg zur professionellen Pflegeausbildung. Krankenschwester und Kinderkrankenschwester "und ich kann ihnen helfen!" "Die Krankenschwester zu werden, war schon immer mein Wunsch. Bürotätigkeiten kommen für mich nicht in Betracht, und ich mag gerne Kleinkinder, ihre lebendige, aufgeschlossene Ausstrahlung.

Dann war mir bewusst, dass die Pädiaterin der passende Berufsstand für mich war: Weil ich immer die Kleinen um mich habe.

Das Kind ist immer so ehrlich und geradlinig, die Arbeiten sind immer erstaunlich und unterhaltsam. Am besten ist es, die Kleinen zu schauen, zu erfahren, wie es ihnen besser geht, wie sie voran kommen und wie sie ihnen weiterhelfen können." So unterschiedlich wie die Belange von Kleinkindern und Kleinkindern in verschiedenen Altersgruppen und Lebenslagen sind auch die Aufgabenstellungen der Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern.

Mit professioneller Betreuung begleiten sie Kleinkinder und Heranwachsende in ihrer Besserung, bei der Prävention von Krankheitsbildern und im Kampf gegen chronische Erkrankung. Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern erfahren anhand von Fallstudien, welche Pflegebedürfnisse bestehen und wie sie darauf reagieren können. Basis dafür sind neben den wesentlichen Bestandteilen der Gesundheits- und Kinderpflege auch die Bestandteile der allgemeinen Gesundheits- und Pflegeversorgung sowie Ergebnisse aus der Pflegeszene, den Naturwissenschaften sowie den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften.

Die Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern kümmern sich um die Versorgung von Frühgeborenen und Säuglingen und die Elternberatung nach der Entbindung eines Babys. Die Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich um Babys, kleine und mittlere Menschen mit physischen und mentalen Krankheiten sowie um sie. Aber auch das Spektrum der Krankheiten hat sich gewandelt - mehr Chroniken und Invaliditäten sind eine neue Herausforderung.

Dabei spielt die gesundheitsförderliche Ratschläge und Beratungen für Familien eine wichtige Funktion. Auf den ersten Blick das Wesentliche: 3 Jahre Praxiserfahrung in Pflegeheimen für Kranke und Kinder.

Gesundheitswesen und Kinderpflege: Charité Gesundheitsakademie

Zielgruppennavigation und Bereichsnavigation: Die Krankenpflege ist ein unabhängiger, bürgernaher Berufsstand. Betreuerinnen und Betreuer treffen Menschen in verschiedenen Betreuungs- und Lebenslagen sowie in verschiedenen Phasen des Lebens. Die Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern* helfen ihnen bei dem, was sie nicht mehr können, führen sie zur eigenständigen Auseinandersetzung mit den pflegerischen Problemen und begleite sie bei der Auseinandersetzung mit der Krankheitssituation und dem Pflegebedarf.

Der Zweck der Versorgung ist es, die körperliche und geistige Unversehrtheit der zu versorgenden Menschen wiederherzustellen, zu verbessern, zu erhalten und zu fördern. Krankenschwestern und Kinderkrankenschwestern* agieren in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen und erarbeiten umfassende Lösungsansätze für Gesundheitsprobleme. In der Berufsausübung und in der Wissenschaft basiert die Krankenpflege auf pflegewissenschaftlichen, medizinischen und anderen verwandten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Die Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern* erfüllen als Mitglied des Therapieteams die folgenden Tätigkeiten in eigener Verantwortung: Bewertung der Versorgung, Sicherstellung und Weiterentwicklung der Versorgungsqualität. Jeden Montag von 15:15 bis 16:15 Uhr erfolgt die Bildungsberatung im Gemeinschaftsraum 2 der Gesundheitsmedizin.

Mehr zum Thema