Ausbildung als Erzieherin

Pädagogikausbildung

Infos zur Lehrerausbildung an der AWO in Erfurt. Werden Sie Lehrer/in Mit der dreijährigen Berufsausbildung zum Pädagogen können die Studierenden in den verschiedensten soziokulturellen Bereichen selbstständig mitarbeiten. Pädagogen sind für Kinder, Jugendliche, oft auch für Kinder und Jugendliche tätig. Während der Ausbildungszeit an der Schule Käthe-Kollwitz können Sie auch die allgemeinbildende Fachoberschule erwerben. Das Training ist in einen 2-jährigen, vorwiegend theoretischen Teil gegliedert, in dem auch zwei 6-wöchige Praktikumsplätze bei Marburg oder in anderen Ländern Europas absolviert werden.

Der Trainingsteil endet mit einer theoretischen Fachprüfung. In der dritten Ausbildungszeit erfolgt ein einjähriges, bezahlbares Praktikum in sozioökonomischen Institutionen und wird von der Hochschule eingenommen. Nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums ist der Inhaber zur Führen der Berufstitel "Staatlich anerkanntes Erzieherin" oder "Staatlich anerkanntes Erzieherher" ermächtigt.

Ansprechpartner für die Beratung ist Fr. Kasper. Die Sprechstunde von Mrs. Kasper ist: Montag von 11:45 bis 12:30 Uhr. Ein Anmeldeformular, das im Schulsekretariat oder als Download erhältlich ist; ein tabellarischer Curriculum Vitae; ein aktuelles Foto; eine beglaubigte Abschrift eines Zwischenzeugnisses; ein Ausbildungsnachweis und eine Berufserfahrung in beglaubigter Abschrift; eine Bescheinigung darüber, ob Sie bereits eine Berufsschule für sozialpädagogische Zwecke besuchen oder eine Abschlußprüfung abgelegt haben; ein Befähigungsnachweis und eine erweiterte polizeiliche Führungsbescheinigung.

Wenn Sie nur den mangelnden Schulabschluss oder die fehlende Berufserfahrung bis zum Ausbildungsbeginn erreicht haben, fügen Sie Ihren Unterlagen bei. Der Antrag auf Aufnahme in die Berufsausbildung ist bis zum 15. Februar des Zulassungsjahres zu stellen. Übersteigt die Bewerberzahl die Zahl der verfügbaren Ausbildungsstellen, werden wir am zweiten Sonnabend im Monat March ein Aufnahmeverfahren durchführen.

AWO-Kindertagesstätten in und um Erfurt: Pädagogische Ausbildung

einer abgeschlossenen beruflichen Bildung im Bildungs- und Pflegebereich (z.B. als Kinderkrankenschwester, Erziehungsassistentin, Sozialassistentin, Altenpflegerin oder Krankenschwester, etc. Es müssen mindestens 12 Jahre vorherige Schul-/Berufsausbildung nachweisbar sein. Interessiert an der Arbeit mit Kinder oder Jugendliche und an der Beschäftigung im Sozialbereich, BewerbungDie Erziehungsausbildung findet an einer Berufsschule für sozialpädagogische Zwecke statt.

Senden Sie Ihre Bewerbungen einfach und unkompliziert an eine Institution Ihrer Wunschhochschule. In der Regel wird die fachliche Eignung für den Abschluss der Fachhochschule für Soziopädagogik auf der Grundlage von schriftlichen Unterlagen und in einem Vorstellungsgespräch eruiert. Sie können sich während der Ausbildungszeit für ein Praxissemester bei der AWO anmelden.

Mehr zum Thema