Ausbildung 2017 April

Schulung 2017 April

datiert vom 26. April 2017 (Stand: 12. Juni 2018).

Kitelehrerausbildung 2017 - Kursdaten| News

Werden Sie Drachenlehrer beim Internationalen Verband für Wassersport WWC - WWS e. V. - License! Mit dieser hochintensiven Ausbildung soll den Studierenden ermöglicht werden, während des Praktikums Verantwortung für die eigene Arbeit zu übernehmen und ihr erstes Gehalt zu erhalten. Training nach WWS - WWC Internationales Wassersportband e. V. Kursdaten: Intensiv-Lehrerkurs von mehreren Tagen im Badeort Lubmin am Greifswalder Boden zum WWS-WWC Kitelehrerassistenten und WWS-WWC Kite-Lehrer-B/Belassung.

Theoretischer und praktischer Unterricht zu den Beginn. Das Training erfolgt an den darauffolgenden Wochenende. Als primär praxisorientierte Ausbildung trainieren wir zunächst mit Drachenschülerprobanden und nach und nach im realen Ausbildungsbetrieb. Trainingsinhalt: Kite Instructor License: Mit der Beteiligung und Erreichung der Trainingsziele erhalten Sie die WWS-WWC Kite Instructor A-License mit dem Status: WWS-Instructor Assistant.

Danach gibt es die Moeglichkeit zu einem 20-taegigen Praxiskurs im aktuellen Trainingsbetrieb an folgende WWS-WWC Drachenlehrer B/I Lizenz mit dem Status: Internationale Wassersportlehrerin WWS-Instruktorin (Praxiskurs kann zeitlich koordiniert werden). Untersuchungen nach den WWS & WWC Richtlinien: Theorieteil der Prüfung: Dieser umfasst eine mündliche und schriftliche Zwischenprüfung. Abhängig vom Ausbildungsgrad des Aspiranten kann es während der Übungszeit geteilt werden, um dem Trainer die Gelegenheit zu bieten, das Wissen des Aspiranten in vorbereitender Weise zu erweitern.

Weitere Informationen zum Distrikt und zum Trainingsmodus der Sprachschule sind möglich. Praxisteil: Die praxisnahe Beurteilung des Kandidaten erstreckt sich über die ganze Praktikumsdauer, um ein realitätsnahes Gesamtüberblick über den Ausbildungsstand zu haben. Die wichtigsten Kriterien sind der Erfolg der Ausbildung der Kitesurfstudenten sowie die methodisch und didaktisch korrekte DurchfÃ??hrung der Kitesurfkurse.

Praktischer Teil der Prüfung: Sicheres Beherrschen des Kitesurfen mit geeigneten Technik und Übungen auch bei starkem Wind. Sicherheitstechnisch relevanter Teil der Prüfung: Beachtung der Besonderheiten des Territoriums. Die WWS - WWC Kite Instructor Schulung umfasst sowohl theoretisches und praktisches Training als auch Kursmaterial.

Training

Von April 2017 bis Ende Sept. 2021 können Sie an einem unserer Schnupperkurse oder ganz unkompliziert an einem unserer Trainingsprogramme in Ihrer Umgebung teilhaben. Seit über 35 Jahren erlernt und unterrichtet Jeremy Krauss die Feldenkrais-Methode. Jeremy war in den vergangenen Jahren des Lebens von Dr. Feldenkrais einer seiner nächsten Studenten.

Pädagogischer Direktor unserer Trainingskurse in Berlin und der Lindauer Schule. Jeremy wohnt seit einigen Jahren in Deutschland, nachdem er in den USA und seit vielen Jahren in Israel aufwuchs. Jérémy redet jetzt in deutscher Sprache, auch wenn wir bei komplizierteren Sachverhalten gelegentlich mit Simultanübersetzung auskommen. Es ist nicht mehr möglich, mit diesem Training zu beginnen.

In regelmäßigen Abständen werden neue Schulungen angeboten. Für unsere Schulungen haben wir im Bürgerhaus den großen Raum im ersten Obergeschoss anmiet. Sämtliche Läden und Einrichtungen des Tagesgeschäfts befinden sich in direkter Nachbarschaft zum Veranstaltungsort am Damm. Dem Pädagogischen Direktor werden 50% der Lehrzeit zur Verfügung stehen, außerdem haben wir ein sehr erfahrenes Team von Trainern für die restlichen Stunden mitgebracht.

Die Ausbildung wird von mehreren weltweit anerkannten Assistenztrainern begleitet. Außer den Ausbildern wird fast immer eine Mitarbeiterin unseres Institutes im Einsatz sein. Darüber hinaus werden einige voll ausgebildete Feldenkrais-Lehrer die Konferenz betreuen, um das Schulungsteam zu stärken und ihr eigenes Methodenverständnis zu erweitern. Das ist Feldenkrais?

Es ist nicht mehr möglich, mit diesem Training zu beginnen. In regelmäßigen Abständen werden neue Schulungen angeboten.

Mehr zum Thema