Ausbildung 2016 München

Training 2016 München

Die Ausbildung zum Schreiner wird als Ausbildung bezeichnet. "Auszubildende". Alle wollen einen gut ausgebildeten Arbeitsplatz, den sie gerne besetzen können und mit dem sie auch ein gutes Einkommen verdienen können. Dazu bedarf es jedoch einer qualifizierten Ausbildung. So können wir Ihnen bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsstellenangebot den Start in Ihr berufliches Leben erleichtern.

Dank unserer guten Kontakte zu den Regionalgesellschaften können wir Ihnen hausnahe und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Trainingsmöglichkeiten vorführen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden Sie durch unsere vielen Möglichkeiten führen.

Studenten - Berufseinstieg am Münchner Airport

Der Regionalwettbewerb "Jugend Forscht - Schülerexperimente " wird jährlich von der FMG organisiert. Am Münchner Airport stellen Nachwuchsforscher ihre Arbeit aus den Bereichen Arbeitsumfeld, Soziologie, Genetik, Chemie, Mathematik/Informatik, Naturwissenschaften und Technologie vor. Am Münchner Airport lernt der Nachwuchs Berufsgruppen in den Bereichen Soziales, Bildung und Pflege mit ein. School meets Practice: Der Münchner Airport fördert regelmässig das Gymnasium in der Umgebung bei der Gestaltung und Durchführung von Projektseminaren, die ein obligatorischer Bestandteil des Gymnasialprogramms sind.

In den Regionen Freising, Erding und München ist die FMG Mitglied im Arbeitsausschuss "SchoolEconomy" und unterstützt junge Menschen beim Einstieg ins Berufsleben.

Nachttraining: Der Abend des Trainings: Der Flughafen bietet den Studenten Inspirationen in einer besonderen Umgebung.

"Entdecken Sie Ihre Zukunft" ist das Thema der vierten "Training Night" am MÃ??nchener Flughafen: In der Abendsaison, am Freitag, den 19. September 2016, haben junge Menschen wieder die Gelegenheit, einen Einblick in die Berufsperspektiven rund um den Airport zu erhalten. Zwischen 16.30 und 22.00 Uhr stellen sich auf der 1.500 qm großen Standfläche im Munich Airport Center (MAC) zwischen 16.30 und 22.00 Uhr 23 Unternehmen vor und leiten in rund 60 Ausbildungs- und Studiergängen junge Menschen ins Erwerbsleben.

Hier können sich Schülerinnen und Schüler ebenso wie Erziehungsberechtigte und Lehrerinnen und Erzieher über das gesamte Angebot an Lehrstellen, Praktikumsplätzen und dualen Ausbildungen der FMG und anderer Ausbildungsbetriebe unterrichten. Die Teilnahme an der Trainingsmesse ist kostenfrei. Der Airport mit seinen 550 Betrieben verfügt als größter Arbeits- und Ausbildungsstandort der Metropolregion über mehr als 35.000 Arbeitplätze.

In den vergangenen drei Jahren ist die Zahl der Beschäftigten am Flughafen um fast 3.000 gestiegen. Im Jahr 2015 wurden bei der jüngsten Jobstudie auf dem Flughafengelände 660 Lehrlinge in 45 verschiedenen Berufen ausgebildet. Während der "Nacht der Ausbildung" können junge Menschen ein Gefühl für das Arbeitsleben bekommen und ihrem potenziellen Auftraggeber alle wichtigen Fragestellungen vorlegen.

Alleine die FMG verfügt über 15 Ausbildungen in technisch-wirtschaftlichen Bereichen, darunter fünf Bachelorstudiengänge. Das Spektrum der Firmen und Kompetenzen erstreckt sich von der IT-Welt über mechatronische Workshops bis hin zum Hilton Hotel. Die bayrische Landespolizei und die föderale Polizeidirektion präsentieren auch ihre Lehrberufe und die Gastronomie-Tochter Allresto stellt sich bei Showcooking und Cocktailmischungen vor.

Mehr zum Thema