Ausbildung 2014

Bildung 2014

Die Paktpartner haben beschlossen, den Pakt bis 2014 zu verlängern. Bildung 2014 In der Feuerwache GroÃweikersdorf hatten die Feuerwehrleute der Sektion Kirchberg am Wagramm am kommenden Donnerstag, dem 16. Mai 2014, zusammen mit dem GroÃweikersdorf Rotkreuz unter beüben die Möglichkeit, die wichtigste Rettungsausrüstung einzusetzen. Die heutigen Feuerwehrleute von ASB LM Elmar Trittner (Sektion Fachfeuerwehrärztlicher Dienst), OBM Michael Wohlmuth (FF Growweikersdorf) und Stephan Hütt (Rotes Kreuzweißsdorf ) haben die aktuellen Werkfeuerwehrleute in den Gemeinden Ottenthal, Neudegg und Growweikersdorf sowie Rotkreuzmitglieder in 3 unterschiedlichen Fachgebieten über den pfleglichen Umgang/Verkehr mit GroÃweikersdorf wie Spineboard, Spinnspannrahmen, Korbziehen und deren Hütt ausgebildet.

Weiterhin wurde die menschliche Rettung aus Fahrzeugen mittels Stöfneck (Halswirbelsäulenschiene), Rettungsboa (ermöglicht eine rasche und achsgemäße Schaltung des Probanden auf einem mitgelieferten Spinboard) und einem Ferno KED (Rettungskorsett) dargestellt. Vielen Dank auch an den FF GroÃweikersdorf für die Zuverfügungstellung der lokalen Bedingungen und die Gastronomie! Grundschulung âThe Group in Technical Operationsâ Am Sonnabend, den 23. Mai, hielt die Freiwillige Werkfeuerwehr die Theorie- und Übungseinheit âThe Group in Technical Operationsâ ab. durchgeführt.

Dazu kamen auch 3 neue Feuerwehrleute aus dem Abschnitt 6, die diese Trainingskurse und praktische Übungen benötigen für ihre Truppenmannausbildung. Praxisannahme war ein Autounfall mit gekniffener Personen, bei dem das Auto an einem Steilhang auf der Website Rädern zum Einsatz kam. Die Lenkstange wurde aus dem Auto geworfen und liegt etwa 15 m entfernt schwerste Verletzungen an der Böschung.

Die Trainingsleiterin beschloss für eine achsgerechte Bergung des Verwundeten über die Heckklappe. Nachdem die Figur die Rücksitzes übergeben hatte, konnte sie den Stamm mit einem Spineboard über befreien und zum Rettungsservice werden. Im letzten praktischen Teil betrachtete für die Unternehmensgruppe, die das Auto mit einem Greiferzug zurückholt. Den neuen Feuerwehrleuten für wünschen wir wünschen alles Gute für ihre Weiterbildung im Bereich Feuerwehr!

In der Feuerwache Bierbaum fand am Dienstag, 12. Januar 2014 ein Unterabschnitt Training zum âDigitalfunkâ statt. Die heutigen Feuerwehrleute der Firmen ASB Barbara Lohner (Sektion Fachmann für Nachrichtendienst) sowie ABI Ernst Mantler trainierten die heutigen Feuerwehrleute der Firmen ASB Barbara Lohner, Absdorf, Bierbaum, Ehefrauendorf, Hippersdorf und Königsbrunn am Wagramm mit Hilfe von Funkgeräte Die heutigen Feuerwehrleute der Firmen ASB Barbara Lohner (Sektion Fachmann für Nachrichtendienst) sowie ABI Ernst Mantler trainierten die heutigen Feuerwehrleute der Firmen ASB Barbara Lohner, Absdorf, Bierbaum, Ehefrauendorf, Hippersdorf und Königsbrunn am Wagramm mit Hilfe von POWERPOINT. 15 und einem Praktikumsplatz in der fachkundigen Auseinandersetzung mit der Digitaltechnik für

Mehr zum Thema