Ausbaufacharbeiter Verdienst

Facharbeiter Verdienst

Gehalt & Verdienst: Was verdient ein Facharbeiter in Ausbildung und Beruf? Das Gehalt und die Stellenangebote für die Stelle als Baufacharbeiter (Trockenbauarbeiten) finden Sie hier. Auf der Baustelle verdienen Sie jedoch, was Sie "wert" sind.

Facharbeiter - Lohn & Gehalt einer Firma

Das spätere Arbeitseinkommen ist ein wichtiger Faktor bei der Karrierewahl. Allgemeine Angaben über das Lohnniveau von Facharbeitern im Baubereich sind jedoch bedauerlicherweise nicht möglich. Weshalb das so ist und was ein Facharbeiter in Aus- und Weiterbildung erhält, erfahren Sie z.B. in der Gehaltsabrechnung. Die Höhe der Ausbildungsbeihilfe ist davon abhängig, ob Ihr Unternehmen tarifvertraglich erfasst ist, in welcher Gegend und in welcher Industrie Sie tätig sind.

Im Falle einer Berufsausbildung in einem tariflich gebundenen Unternehmen ist Ihre Entlohnung als Facharbeiter tariflich geregelt. Je nach Sektor und Land gibt es jedoch verschiedene Kollektivvereinbarungen. Nach Angaben des Bundesinstituts für Berufsbildung haben Auszubildende, die sich 2017 in der Berufsausbildung zum Facharbeiter befinden, im Durchschnitt die nachfolgend aufgeführten tariflich festgelegten Ausbildungsbeihilfen erhalten. Ihr aktuelles Ausbildungsvergütung als Verlängerungsfachkraft kann daher auch geringer sein!

Nutzen Sie daher auch den Arbeitsmarkt, um sich über Ihre Löhne in der Berufsausbildung zu unterrichten. Benedikt bildet am Beispiel der Firma Benedikt zum Baufacharbeiter in einem Kölner Baufirmenbetrieb aus und wird nach dem Kollektivvertrag für das Hauptbaugewerbe vergütet. Danach erhalten Auszubildende ab 2016 folgende Vergütung: 755 EUR im ersten Ausbildungsjahr und 1.115 EUR im zweiten Ausbildungsjahr.

Dein Arbeitseinkommen als Fachkraft ist von verschiedenen Einflussfaktoren abhängig, wie z.B. Arbeitserfahrung, Industrie und Arbeitsplatz. Ist Ihr Dienstgeber an einen Tarifvertrag geknüpft, unterliegt Ihr Lohn als Facharbeiter einem festen Tarifvertrag. Welches dies im Einzelnen ist, wird z. B. durch die Industrie und die Regionen bestimmt. Sie als Facharbeiter werden voraussichtlich in die unterste Kategorie für Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung eingestuft.

Diese Beträge sind mögliches Gehalt für Facharbeiter in einer Region. Dies heißt: Je nach Land, Industrie und Kollektivvertrag können Ihre Einnahmen geringer oder größer sein. Je nach Qualifizierung ist eine Einteilung in unter- oder höherwertige Tarifformen möglich, wodurch die Löhne mit steigender beruflicher Erfahrung ansteigen.

Welches Entgelt erhält ein Veredler?

Verdienst du als Endarbeiter genug? Der Berufsstand des fertigenden Facharbeiters ist sehr vielfältig. Angefangen bei der simplen Aufgabe der Montage von Trockenbauwänden über die Wartung und Verlegung von aufwendigem Putz bis hin zur Verlegung von Kacheln und Möbeln. Die Endbearbeiterin wird eingesetzt, wenn die Außenwände eines Gebäudes aufrecht sind. Auch die Verlegung von Estrich ist Teil der Aufgabe.

Die Höhe des Gehalts hängt wesentlich vom Tätigkeitsbereich des Unternehmens ab. Durch den qualitativen Unterscheid zwischen der Verlegung von Estrich, der Verlegung von Trockenmauern und der Verlegung von Putz hängt der Inhalt wesentlich vom Aktivitätsanteil in den jeweiligen Bereichen ab. Der durchschnittliche Lohn beträgt 2.500 EUR.

Zur Gehaltssteigerung gibt es Massnahmen wie Weiterbildung und Vertiefungskurse. Die Löhne in der Berufsausbildung liegen zwischen 500 und 800 EUR in den neuen Ländern und 600 bis 1.000 EUR in den neuen Ländern. Der Facharbeiter muss eine Fachprüfung bestehen, um den Berufsstand zu erringen. Der Einsatz als Erweiterungsfachkraft ist besonders dann lohnenswert, wenn er auf kunstgewerbliche Tätigkeiten ausgeht.

Der Inhalt ist dann rasch deutlich größer. Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz mit Top-Verdienst sind, haben Sie die Chance, viele Aufgaben auf der Baustelle zu erledigen.

Mehr zum Thema