Architekt oder Bauzeichner

Bauherr oder Zeichner

Ob Architekt oder Ingenieur - wo liegt der entscheidende Punkt? Bei der Planung Ihres zukünftigen Hauses gibt es viele Möglichkeiten, es zu realisieren. Du kannst dich an einen Tiefbauingenieur oder einen Baumeister wenden. Gerade wenn Sie einen Baugesuch vorlegen müssen, brauchen Sie professionelle Unterstützung, die Sie vom Tiefbauingenieur oder Architekt bekommen können. Beide können die Berechtigung haben, Bauunterlagen einzureichen.

Dies bedeutet, dass sowohl der Architekt als auch der Tiefbauingenieur, sofern sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, Ihren BautrÃ??gerantrag vorbereiten, unterschreiben und bei der Bauaufsicht vorlegen können.

Das Wort Architekt kommt aus dem Altgriechischen und bezeichnet so viel wie "höchster Kunsthandwerker, Architekt". Der Ausdruck "Architekt" sagt alles, denn das ist es, was der Architekt war und ist. Schon im antiken Griechenland gab es Baumeister. Es wird oft gesagt: "Der Architekt macht das Gebäude wunderschön, der Ingenieur macht es still!

Der Architekt ist in erster Linie auf das Design ausrichtet. Die Kompetenzen eines Bauherrn reichen von der Entwurfsplanung über die Baubetreuung bis hin zur Ausführungsplanung und Koordination der Bauarbeiten. Die Architektin konzipiert und gestaltet Gegenstände unter kreativen, kunstvollen und sozialwissenschaftlichen Gesichtspunkten. Aufgabe des Bauherrn ist die funktionelle, kreative, ökonomische und bautechnische Gebäudeplanung.

Ein Architekt kann als Angehöriger der Kammer der Architekten die Erlaubnis zur Einreichung von Bauunterlagen erteilen. Hier ist der Architekt: Weitere BeitrÃ?ge zum Themenbereich Architekten: Honorar des Bauherrn, was zahlt ein Architekt für den Aufbau eines Mehrfamilienhauses? Die Berufsgruppe der Bauingenieure ist sehr technikorientiert. Im Eigenbau übernimmt er die technikorientierten Lösungsansätze. Einem Zivilingenieur kann als Angehöriger der Ingenieurskammer das Recht eingeräumt werden, Bauunterlagen vorzulegen.

Du kannst einen Tiefbauingenieur engagieren, der dein eigenes Zuhause oder eine neue Wohnanlage baut. Im Übrigen kooperieren viele Bauherren mit Tiefbauingenieuren. Ist das der Bauingenieur: Ingenieur oder Architekt? Jeder, der heute sein Wohnhaus von einem Baumeister gestalten lassen möchte, sucht nach Individuallität und besonderer Aufmerksamkeit für Gestaltungsaspekte. Wenn Sie also viele kreative Vorstellungen haben, sollten Sie sich für einen Architekt entschied.

Wenn Sie den Fokus auf die Praxis legen, ist der Tiefbautechniker in der Regel der zuständige Kontakt. Es ist von Vorteil, wenn Sie nicht nur den Architekt oder Tiefbauingenieur mit Teilen des Wohnungsbaus betrauen, sondern auch alle Arbeiten dem entsprechenden Bauherrn zuweisen. Große oder sogar sehr technische Bauten und Anlagen sind für einen Zivilingenieur oft besser.

In der Praxis ist auch die Zusammenarbeit von Architektur und Ingenieurwesen und die Umsetzung von gemeinsamen Projekten möglich.

Mehr zum Thema