Arbeitswissenschaft

Ergonomie

Das Department beschäftigt sich mit Forschung und Lehre auf den Gebieten der Forstarbeitswissenschaften und der Forstverfahrenstechnik. Fachübergreifende Ergonomie - Homepage Der Lehrstuhl für fachübergreifende Ergonomie ist in den Feldern Wissenschaft, Consulting, Lehre und Fortbildung tätig. Die Dienstleistungen richten sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte, Interessengruppen, Unternehmensexperten und Verantwortliche für Unternehmensveränderungsprozesse. Ab dem 01.09.

2018 wird das Büro wieder regelmässig mit Personal ausgestattet - wir begrüßen Anett Seidensticker als neue Mitarbeiterin im Rahmen des Teilzeit-Master of Science in Industrial Engineering des Iraks.

Detaillierte Angaben zum Master-Studiengang erhalten Sie hier. Der seit mehr als 35 Jahren existierende Zertifizierungskurs zur Weiterbildung in Ergonomie (WA) für Fach- und Führungskräfte ist mit rund 300 Teilnehmern der grösste seiner Klasse in Deutschland. Detaillierte Angaben zum WA erhalten Sie hier, im laufenden Kursangebot oder in der kompakten Infobroschüre. Die berufsbegleitenden Masterstudiengänge in Ergonomie sind von der Zentralstelle für Arbeitswirtschaft und Organisation anerkennt.

Der Zertifikatslehrgang zur Weiterbildung in der Arbeitswissenschaft (WA) ist von der Zentralstelle für Arbeitswirtschaft und Organisation für Arbeitswirtschaft und Organisation mbH (ZEvA) akkreditiert.

Professur ius Chair and Institute für Ergonomics

Der Forschungsschwerpunkt des Institutes für Arbeitswissenschaft ist die Konzeption und Verbesserung von Arbeitsplatzsystemen und -prozessen in den Bereichen Forschung, Lehre, Produktions- und Dienstleistungsbereich. Basierend auf einer neuartigen, ergonomisch orientierten Mensch-Maschine Interaktion fördern wir Kreativität, Kompetenzen, Fähigkeiten und menschliche Fähigkeiten in ganzheitlichen Wertschöpfungsprozessen mit dem Anspruch, Arbeitsgestaltung, Arbeitsbedingungen und Arbeits-Ergebnisse zu optimierend. Zusammen mit öffentlichen Forschungsförderern und unseren Industriekunden verwirklichen wir dieses Bestreben.

Der Aufbau des Institutes unter pluridisziplinäre ermöglicht unter anderem auch die Behandlung dringender übergreifenden Recherchefragen im Zusammenhang mit dem dem Demografiewandel.

Fachzeitschrift für Ergonomie

Seit mehr als 70 Jahren widmet sich die Fachzeitschrift für Arbeitswissenschaft dem breiten und fachübergreifenden Angebot an Ergonomie-Themen. Die Fachzeitschrift für Arbeitswissenschaft ist die einzige in Deutschland: die Fachzeitschrift für Arbeitswissenschaft: Im Rahmen wissenschaftlicher Artikel werden die aktuellsten Untersuchungsergebnisse rechtzeitig veröffentlicht; im Rahmen praxisorientierter Artikel werden naturwissenschaftliche Erkenntnisse so aufbereitet, dass sie für den Anwender nachvollziehbar und praktisch durchführbar sind.

Das Journal ist fachübergreifend orientiert und enthält Infos und Meinungen aus zahlreichen Disziplinen wie z. B. Arbeitswissenschaften, Psyche, Medizin, Naturwissenschaften, Ethnometrie, Soziologie, Wirtschaftsingenieurwesen und Technik. Im Mittelpunkt der Fachzeitschrift stehen ergonomische, technische, organisatorische und soziale Rahmenbedingungen von Arbeitsabläufen und Abläufen. Das Journal wird viermal im Jahr mit kostenlosen Artikeln oder thematischen Ausgaben zu den aktuellsten Themen im Bereich der Arbeitswissenschaften veröffentlicht.

Sie ist die central, German-language journal of ergonomics and the body of the Society for Ergonomics (GfA) e.V..

Mehr zum Thema