Arbeitskleidung

Berufsbekleidung

Berufskleidung, auch Arbeitskleidung oder Uniformen, österreichische auch Kleidung, sind Kleidung, die während der Arbeitszeit getragen wird. Berufsbekleidung der Firma G. E. E. S.

C. G. | Arbeitsschutzerklärung

In vielen Berufen ist Arbeitskleidung für die tägliche Arbeitsumgebung eine Selbstverständlichkeit. Die Arbeitskleidung sollte daher stabil, pflegeleicht und komfortabel sein. Beständigkeit, Haltbarkeit und Funktionsfähigkeit sind das Herzstück von Berufsbekleidung. Außerdem müssen Bekleidung und Sportschuhe bei Regen, im Außenbereich vor Witterungseinflüssen und Windböen geschützt und dennoch luftdurchlässig sein.

Unser Angebot an Berufskleidung ist auch auf hohen Komfort ausgerichtet, sowohl in Bezug auf Passform als auch in Bezug auf das verwendete Gewebe. Die Bekleidung in unserem Angebot ist pflegenfreundlich, komfortabel und modern. Profitiere von unserem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und nutze die Gelegenheit, Berufskleidung rund um die Uhr in unserem Online-Shop zu erstehen.

Berufsbekleidung - komfortabel & funktional

Egal ob Gastro, Mediziner, Handwerker oder Handwerker - in vielen Bereichen gibt es besondere Arbeitskleidung. Berufsbekleidung ist oft ein Mittel zum Schutze und zur Sicherung der eigenen Persönlichkeit, steht aber in vielen Industriezweigen auch für den Erkennungswert des Betriebes oder der Arbeitskreis. Egal ob Bund- oder Softshell-Jacke - Uniforme Berufsbekleidung hat sich an vielen Stellen etabliert und hilft vielen Betrieben, sich auf Anhieb als solche zu erkennen.

Die Arbeitskleidung wird in vielen Serviceberufen entweder aus Hygienegründen, wie z.B. in der Küche oder in der Krankenpflege oder in der medizinischen Versorgung, oder aus Erkenntnisgründen mitgenommen. Der Fokus in Wirtschaft und Handel liegt weniger auf visuellen Aspekten als vielmehr auf der Widerstandsfähigkeit und Anwendbarkeit von Bekleidung. Berufsbekleidung umfasst auch Schutzbekleidung, die in erster Linie dem Körperschutz wie z. B. für Handwerker mitwirkt.

Die Bezeichnung "Berufsbekleidung" umfasst viele Arten von Kleidung, wie z.B. Arbeitsunterhosen, Arbeitsanzug, Latzhose, Jacke, Hemd oder Weste. Arbeitskleidung sollte dem Benutzer während der Ausführung seiner Aktivität größtmöglichen Tragekomfort und Sicherheit gewährleisten. Berufsbekleidung wird im Allgemeinen definiert als Kleidung, die ihrer Natur nach nahezu ausschliesslich für den beruflichen Gebrauch vorgesehen ist, entweder weil sie auf den betreffenden Berufsstand abgestimmt ist oder weil sie aufgrund ihrer Art oder Etikettierung eine Berufstätigkeit ausübt.

Bekleidung, die vor allem im Privatalltag verwendet wird, gilt per Gesetz nicht als Arbeitskleidung. Arbeitssicherheitsprodukte, die aufgrund von Arbeitsschutzvorschriften angezogen werden, vervollständigen die Arbeitskleidung. Hierzu zählen Arbeits- und Handschuhe, Schutzbrille, Hörschutz und Helm. Obwohl Arbeitskleidung anstelle, neben oder zum Schutze der Privatbekleidung verwendet wird, dienen Schutzbekleidungen dem Schutze von Bekleidung und Trägern.

Sicherheit & Nutzen unserer Arbeitskleidung: Uniforme Arbeitskleidung kann zum Image Ihres Unternehmen und zu einem verstärkten Zusammengehörigkeitsgefühl Ihrer Mitarbeitenden beizutragen. Ein einheitliches Erscheinungsbild unterstreicht auch die fachlichen Anforderungen Ihres Vereins. Zur weiteren Individualisierung der Arbeitskleidung ist das Sticken, Drucken oder Flockieren von Tops wie Hemden, Jäckchen oder Mänteln möglich.

Fügen Sie den Buchstaben oder das Firmenlogo Ihrer Firma in die Arbeitskleidung Ihrer Angestellten ein, um eine einheitliche Markenidentität zu schaffen. Achten Sie bei der Wahl der Arbeitskleidung darauf, dass sie nicht nur bequem liegt, sondern auch einen bequemen Schnitt hat und ausschliesslich aus qualitativ hochstehenden, hautsympathischen Stoffen gefertigt ist. Es ist der Hauptkomponente nahezu aller Arbeitshemden und Pullover.

Die Fokussierung auf die modische Seite der Bekleidung ist nicht schädlich: Modische Zuschnitte und Kleidungsfarben steigern die Einsatzbereitschaft Ihrer Mitarbeitenden und verstärken das Gefühl des Zusammenseins. Weil nur wer sich wohl fühlt, kann in einem motivierten Arbeitsteam arbeiten.

Mehr zum Thema