Arbeitsamt Rastatt

Agentur für Arbeit Rastatt

Bau der AA Rastatt Arbeitsagentur Rastatt. Arbeitsagentur Karlsruhe-Rastatt Öffnungszeiten. Arbeitsvermittlung in Rastatt aus dem Telefonverzeichnis Branchensuche Sind Industrieeinträge für das Arbeitsamt in Rastatt erwünscht? Gibt es ein geeignetes Betrieb mit langer Öffnungszeit oder einen geeigneten Kontakt für Sie? Zahlreiche Einsendungen wurden bereits von Kunden des Arbeitsamtes in Rastatt bewertet: Das Telefon, sowie oft auch eine "Call for Free"-Funktion, ist Ihr Direktanschluss zum Filialeingang des Arbeitsamtes in Rastatt.

mw-headline" id="Leben">Leben[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten]

Der deutsche Künstler Rolf Gentz (* 16. Jänner 1939 in Karlsruhe) ist ein bedeutender Zeichner. Gentz studied painting at the Staatliche Academy der Bildenden Kunst Karlsruhe with Klaus Arnold. Die Künstlerin Rolf Gentz ist Mitglieder des DKb[ 2]. In Karlsruhe, Bobenthal/Pfalz und in der Region Pyrenäen (Prats de Sournia) wohnt und wirkt er heute als Künstler und Skulptur.

Arbeitsvermittlung Rastatt bekräftigt Zusammenarbeit mit Suhl bei der Stellenvermittlung

Die Arbeitsagenturen von Rastatt und Suhl (Thüringen) haben eine eigene Stellenbörse eingerichtet. Dies wurde am Donnerstag vom Chef der Autorität Rastatt, Herbert Ernst Tutas, bestätigt. Die beiden Behoerden hatten sich darauf geeinigt, dass das Arbeitsamt Rastatt bei einer Kick-Off-Veranstaltung am kommenden Freitag in Suhl fuer sich und die Badener Landeshauptstadt werben wird.

Waehrend die ostthueringische Volkswirtschaft ein "Ausbluten" befuerchtet, erachtet das Arbeitsamt Rastatt mit dem Zusammenzug auch eine Moeglichkeit fuer Neuinvestitionen badischer Firmen im neuen Laend. Den Arbeitsuchenden in Suhl sollte so rasch wie möglich gezeigt werden, welche Möglichkeiten ein Wandel in Baden ihnen böte. Doch während die Suhler Gegend aktuell von einer Arbeitslosenquote von 12,6 Prozentpunkten geplagt ist, liegt Rastatt mit 4,6 Prozentpunkten auf der sonnigen Seite dieser Statistiken.

Fachleute gehen davon aus, dass in Rastatt sehr rasch 2000 Positionen zu besetzen sind. Tutas akzeptiert nicht die Vorwürfe an die südthüringische Volkswirtschaft, dass die Zusammenarbeit zu einem Braindrain vor allem von jungen Fachkräften führt: "Es geht darum, den Menschen zuerst eine neue Möglichkeit zu geben. Letztendlich könnte die Annäherung dazu beitragen, dass baden-württembergische Unternehmen mehr in der ostthüringischen Landeshauptstadt investieren.

Ganz anders Lothar Siegemund, Geschäftsführer der IHK Südthüringen: "Die Zusammenarbeit der Arbeitsagenturen "führt nicht nur zu einer permanenten Ausblutung der Volkswirtschaft, sondern führt auch zu Kürzungen für die Gemeinden wie leerstehende Wohnungen". Die geplante Marktpartnerschaft mit Rastatt ziele vor allem darauf ab, neue Arbeitsmöglichkeiten für Arbeitslose zu schaffen, sagte der Arbeitsamtssprecher Peter Seifert.

Ein Fachkräftemangel wäre für die Metropolregion von Nachteil, aber gleichzeitig würden solche Menschen in Süd- Thüringen keine ausreichenden Arbeitsmöglichkeiten finden. "Wir können den Erwerbslosen nicht sagen: Wir schließen die Grenze, man muss hier im Arbeitsamt bleiben", sagte Seifert.

Mehr zum Thema