Arbeitsamt Ludwigshafen

Agentur für Arbeit Ludwigshafen

Die Arbeitsagentur in Ludwigshafen ist für verschiedene Fragen der Arbeitsvermittlung und Karriere zuständig. Karriereinformationszentrum (BiZ) Ludwigshafen Auf dieser Seite findest du unter:: Im BiZ werden regelmässig Fachinformationsveranstaltungen durchgeführt. In der Internetzentrale BiZ befinden sich Rechner, die Sie gezielt für die Online-Jobsuche verwenden können (siehe zusätzliche Hinweise unten). Darüber hinaus bietet Ihnen die Mediathek vielfältige Möglichkeiten zur Selbstinformation (Infomappen, Bibliothek, Europaecke). Im Erdgeschoss befindet sich die Medienothek in den Zimmern B03, B04, B05, Öffnungszeiten:

Für Reisegruppen ist es empfehlenswert, vorab einen Termin unter 0621/5993-626 zu vereinbaren!

Stellenbörse in Ludwigshafen am Rhein

über das Unternehmen und aktuelle Ereignisse in Ludwigshafen am Rhein, denn darüber redet man gerne. Kommen Sie aus der näheren und weiteren Umgebung wie Mannheim, Neuenburg, Limitierhof, Mutterstadt, Waldsee, Frankenthal (Pfalz), Albtrip, Shifferstadt, Otterstadt, Brüssel, ist Ihre Anreise nach Ludwigshafen am Rhein nicht lang, aber es ist ratsam, pünktlich am Tag der Stellenbewerbung in Ludwigshafen am Rhein anzukommen.

Arbeitsagentur Ludwigshafen (Berliner Str. 23A)

Die aufgelisteten Leistungen und Verantwortlichkeiten sind für die ausgewählte Rubrik des Arbeitsamtes typisch. Achten Sie auch auf den Text der Beschreibung des ausgewählten Eintrags in Ludwigshafen! Das Arbeitsamt bietet Sozialhilfe auf dem Arbeitmarkt. Zu den zentralen Aufgabenstellungen der BA gehören die Förderung von Beschäftigung und Vermittlung sowie Finanzausgleich.

In der Zeit bis 1945 wurden Einrichtungen und Organe für die Vermittlung von Arbeitsplätzen gegründet. Im Jahr 1952 wurde die BA-Arbeitsversicherung gegründet, die 1969 zur BA wurde. Im Jahr 2004 wurde die BA in BA umfirmiert. Das Arbeitsamt wurde auch in Beschäftigungsagentur umfirmiert. Die BA besteht neben dem Hauptsitz in Nürnberg aus zehn Regionalbüros.

Diese sind den Arbeitsagenturen und Arbeitsämtern nachgeschaltet. Die Berufsberatungsstellen (BIZ) sind in die Arbeitsagenturen eingebunden. Hinzu kommen Sonderämter der BA, wie die Verwaltungsakademie der BA, die Zentralstelle für Auswärtige und Fachkräftevermittlung (ZAV) und die Familienkasse. Im SGB III sind die Aufgaben des Arbeitsamtes definiert.

Zu den Hauptaufgaben gehören neben den Statistikaufgaben die Vermittlung von Arbeitsplätzen, die Berufsbildungsförderung und die Fachberatung. Zu den Hauptaufgaben der Arbeitsagentur gehören die Auszahlung finanzieller Ausgleichsleistungen (z.B. Arbeitslosengeld) und beschäftigungsfördernde Vorkehrungen. Sie ist eine autonome Oberbehörde des Landes, die vom Bundesarbeitsministerium überwacht wird. Die BA ist als einer der großen Auftraggeber der Bundesregierung auch die bedeutendste Instanz in Deutschland.

Mehr zum Thema