Arbeitsamt Fulda

Fulda Arbeitsamt

Möchten Sie Ihren Leistungsantrag nach dem SGB bei der Agentur für Arbeit Fulda persönlich abholen? Verfasserin, Arbeitsamt in Dessau, in: Bauwelt. Ihr Ansprechpartner für den Arbeitsagenturbezirk Bad Hersfeld-Fulda. Ämter und Büros in der LK Fulda.

Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda

Tel: 0800 4 5555 00 (Mitarbeiter)* Dieser Telefonat ist kostenlos. Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)* Dieser Aufruf ist kostenlos. Hinweis: Verwenden Sie für Ihre Briefe an die Agenturen für Arbeitsrecht nur die Postanschrift: Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda, 36028 Fulda. So werden Ihre Dokumente rascher an den verantwortlichen Sachbearbeiter geliefert.

Unsere Wohnungen in Bad Hersfeld und Bebra sind am Lollmontag, dem 16. September 2018, von 08:00 bis 11:00 Uhr offen. Sie können uns an diesem Tag auch an diesem Tag von 08:00 bis 18:00 Uhr unter der kostenlosen Servicenummer 0 800 4 5555 00 anrufen. Ausserhalb dieser Zeit werden nur geplante Anrufe getätigt.

Dieser Aufruf ist kostenlos.

Arbeitsagentur Fulda (Rangstraße 4)

Die aufgelisteten Leistungen und Verantwortlichkeiten sind für die ausgewählte Rubrik des Arbeitsamtes typisch. Notieren Sie sich auch den Text zur Beschreibung des ausgewählten Eintrags in Fulda! Das Arbeitsamt bietet Sozialhilfe auf dem Arbeitmarkt. Zu den zentralen Aufgabenstellungen der BA gehören die Förderung von Beschäftigung und Vermittlung sowie Finanzausgleich.

In der Zeit bis 1945 wurden Einrichtungen und Organe für die Vermittlung von Arbeitsplätzen gegründet. Im Jahr 1952 wurde die BA-Arbeitsversicherung gegründet, die 1969 zur BA wurde. Im Jahr 2004 wurde die BA in BA umfirmiert. Das Arbeitsamt wurde auch in Beschäftigungsagentur umfirmiert. Die BA besteht neben dem Hauptsitz in Nürnberg aus zehn Regionalbüros.

Diese sind den Arbeitsagenturen und Arbeitsämtern nachgeschaltet. Die Berufsberatungsstellen (BIZ) sind in die Arbeitsagenturen eingebunden. Hinzu kommen Sonderämter der BA, wie die Verwaltungsakademie der BA, die Zentralstelle für Auswärtige und Fachkräftevermittlung (ZAV) und die Familienkasse. Im SGB III sind die Aufgaben des Arbeitsamtes definiert.

Zu den Hauptaufgaben gehören neben den Statistikaufgaben die Vermittlung von Arbeitsplätzen, die Berufsbildungsförderung und die Fachberatung. Zu den Hauptaufgaben der Arbeitsagentur gehören die Auszahlung finanzieller Ausgleichsleistungen (z.B. Arbeitslosengeld) und beschäftigungsfördernde Vorkehrungen. Sie ist eine autonome Oberbehörde des Landes, die vom Bundesarbeitsministerium überwacht wird. Die BA ist als einer der großen Auftraggeber der Bundesregierung auch die bedeutendste Instanz in Deutschland.

Mehr zum Thema