Arbeitnehmer

Mitarbeiter

Mitarbeiterdefinition für Gründer Szene Wer ist ein Mitarbeiter? Ein Arbeitnehmer ist eine Personen, die im Zuge eines Beschäftigungsverhältnisses nach 611 BGB bei einem Betrieb beschäftigt sind und aufgrund eines Anstellungsvertrages zur Erbringung abhängiger und extern bestimmter Leistungen für ihren Dienstgeber sind. Der Begriff "Arbeitnehmer" bezieht sich auf eine Personen, die aufgrund eines arbeitsvertraglichen, zivilrechtlichen Vertrages nach 611a BGB zur Erbringung abhängiger, extern bestimmter Leistungen und an Weisungen gebunden sind.

Der Arbeitnehmer ist in erster Linie leistungspflichtig (primäre Verpflichtung) und hat dafür vom Arbeitgeber einen gesetzlichen Anspruch auf Vergütung. Darüber hinaus sind weitere Nebenverpflichtungen zu beachten, wie z.B. die Verpflichtung des Mitarbeiters zur Loyalität oder Vertraulichkeit. Verstößt der Mitarbeiter gegen diese Verpflichtungen, muss er je nach Einzelfall mit Folgen wie Lohnkürzung, Verwarnung, Schadenersatz oder Beendigung gerechnet werden.

Anders als bei Freiberuflern steht es den Mitarbeitern nicht offen, ihre Aktivitäten zu organisieren und ihre Arbeitszeiten selbst festzulegen. Der Standort, die Zeit und die Funktionsweise der zu erbringenden Leistungen werden dem Arbeitnehmer in der Regel durch einen Anstellungsvertrag festgelegt. Allerdings nutzen viele Betriebe heute flexible Arbeitszeitmodelle. Zum einen durch die zunehmende Internationalisierung, da es einfacher ist, von jedem Standort aus zu agieren und zu interagieren, zum anderen durch die Schaffung von Anreizen für die Arbeitnehmer und die Bewältigung des Mangels an qualifizierten Arbeitskräften.

Unter Arbeitnehmern versteht man Menschen, die eine von einer anderen Menschen in ihrer eigenen Persönlichkeit bestimmte Stelle im Sinne des 613 BGB einnehmen. Die auszuführende Aktivität ist keine selbst bestimmte Aktivität und die Herstellung von Produkten oder Leistungen erfolgt ohne Eigeninvestitionen. Nicht-Mitarbeiter dagegen sind aus diesem Grund Freelancer, Staatsbeamte und Juristen, Vorstände von juristischen Personen, Aktionäre, Gefängnisinsassen, die im Zuge eines gewalttätigen Verhältnisses nach öffentlichem Recht arbeiten, und Religiöse, deren Erwerbstätigkeit mit gemeinnütziger und kirchlicher Tätigkeit zu tun hat.

Weil der Terminus Mitarbeiter sehr allgemeingültig ist, gibt es unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und Varianten in der Rolle als Mitarbeiter eines Betriebes. In der Start-up-Szene Job Exchange werden Mitarbeiter in unterschiedlichen Positionen und Industrien Jobs aus der digitalen Wirtschaft angeboten. Die Kauffrau Schmidt ist bei der Firma Landi tätig und hat die Anweisungen ihres Auftraggebers zu beachten und darf nicht gegen die Verpflichtungen verstoßen, die eine Vertragsverletzung oder Arbeitsausfall beinhalten.

Sie möchten Neuigkeiten über Start-ups, digitale Wirtschaft und VCs? über Firmengründer, Start-ups, Anleger und die digitale Wirtschaft. Mit der Zusendung aktueller Informationen über Stifter, Start-ups, Kapitalgeber und die digitale Industrie durch die Firma Gründungsszene Vertikale Mediengesellschaft mbH bin ich einverstanden, 6x pro Jahr.

Mehr zum Thema