Arbeiten eines Maurers

Maurerarbeit eines Maurers

So können sich beispielsweise Maurer auf ihr Geschäft spezialisieren und auch als Betoninstandsetzer arbeiten. Die Maurer arbeiten in erster Linie. Der Maurer arbeitet als Facharbeiter im Auftrag von Architekten und Bauherren oder Arbeitgebern. Du arbeitest im Team, oft im Freien und in großer Höhe. Freimaurer arbeiten auf der Baustelle, wo sie mit Werkzeugen, Geräten und Maschinen Rohbaukonstruktionen aus Fundamenten, Wänden und Decken herstellen.

Eine Stellenausschreibung für Steinmetze findest du hier.

Bauhandwerker arbeiten als Fachkräfte im Namen von Baumeistern oder Auftraggebern. Diese bauen Wände nach Zeichnungen. Dazu gehören das Betonen von Gründungen, das Aufstellen von Wänden aus einzelnen Ziegeln oder Fertigbauteilen, das Abdichten von Wänden und das Einbringen von Rohdecken in den Unterbau. Zunächst macht der Maurerer eine 3-jährige Maurertraining, bevor er als Geselle arbeiten darf.

In seiner Berufspraxis und ggf. als Weiterbildungsmöglichkeit kann der Steinmetz zum Maurermeister ausgebildet werden, um die Bauleitung zu Ã?bernehmen oder selbststÃ?ndig zu werden. Die Berufsbeschreibung eines Maurers sollte die wichtigste zu erledigende Arbeit aufführen. Das Maurerhandwerk hat viele unterschiedliche Aufgabenstellungen, die auf die Projektierung, Instandsetzung oder Montage von Wänden zurückzuführen sind.

Dank seiner Berufsausbildung ist er in der Regel in der Situation, diese Arbeiten selbständig und ohne Anweisungen durchzuziehen. Das Wirken des Maurers hat viele Ziele. Eines der Hauptziele sind: Das Maurerhandwerk kann in unterschiedlichen Lagen arbeiten. Während seines Arbeitsalltags wechselte er immer wieder von einer Stelle zur nächsten und übt dort seine Tätigkeiten nach besten Kräften aus.

Für die selbständige Tätigkeit auf unseren Großbaustellen und die Sicherstellung der Arbeitsflächen zum frühestmöglichen Termin ist die Aufbau-AG auf der Suche nach einem geschulten Maurermeister/-in. Wer es schafft, jeden Tag hart zu arbeiten und sich zu begeistern, die Anforderungen dieses Berufs zu bewältigen, der ist bei uns richtig:

Maurermeister

Aber auch die Renovierung und Restaurierung ist eine der wichtigsten Tätigkeiten für Sie und Ihr Unternehmen. In allen Aufgabenstellungen ist es notwendig, die Ausführungsplanung mit traditioneller Handwerkskunst und modernstem Maschinenpark durchzuführen. Ziegelmauerwerk: Einrichtung und Vorbereitung der Bauplatz für das Ziegelmauerwerk, Durchführung von Rohziegelmauerwerk (Ziegel, Kalksandstein, Porenbetonziegel). Konkreter Beton: Schnelle Schalung herstellen, Bewehrung nach Vorgaben einlegen, korrekter Einbau und Verdichtung von Konkreten, Schalungs-, Bewehrungs- und Konstruktionspläne einbauen.

Rohrverlegung, Grabenbau, optimale Einrichtung der Großbaustelle. Weiterführende Arbeiten: Entladung und Lagerung von Verstärkungsmaterialien, Einrichtung von Signaleinrichtungen auf Baustellen, korrekte Berichterstattung, Durchführung von Sicherheits- und Umweltschutzmaßnahmen. Ausbildung: Maurer mit EFZ, Sie arbeiten gern mit den Fingern und packen. Sie arbeiten gern im Arbeitsteam. Man arbeitet nie allein, man arbeitet immer im selben Arbeitsteam.

Du hast hervorragende Aussichten auf dem Stellenmarkt. Ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind hervorragend. Sie sind körperbehindert (Maschinen sind für Schwerstarbeiten verfügbar). Für den Maurerbetrieb ergeben sich hervorragende Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten. Zu diesem Zweck hat die Jobsberatung Zürich eine exzellente Kontrollliste aufgesetzt.

Mehr zum Thema