Anlagenmechaniker Weiterbildung

Weiterbildung zum Anlagenmechaniker

Mit der Weiterbildung zum Anlagenmechaniker steigen Sie in neue Dimensionen der Karriereleiter auf. Betriebswirt, Meister & Weiterbildungsangebote. Die Weiterbildung ist ein solider erster Schritt ins Berufsleben. Eine akademische Weiterbildung ist ebenfalls möglich.

Sie bieten der ausgebildeten Betriebsmechanikerin SHK vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Betriebsmechaniker - Berufliche und berufliche Weiterbildung

Was für Aus- und Weiterbildungskurse gibt es? Sie haben die Gelegenheit, Ihr Fachwissen weiter auszubauen: als Fachkraft für Metallbaubranche, als Fachkraft für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagentechnik oder als Fachkraft für Werkzeugmaschinen. Fernheizung, Erdgas, Strom, Wasserversorgung - die Bereitstellung dieser elementare Rohstoffe ist die Spezialität des Netzinstallateurs, für den der Anlagenmechaniker eine Weiterbildung erhalten kann.

Nach der Matura haben fertige Anlagenmechaniker auch Zugang zu interessanten Studiengängen: zum Beispiel Maschinenwesen, Versorgungs- und Prozesstechnik. Welche Perspektiven gibt es für die Zukunft als Anlagenmechaniker? Als Anlagenmechaniker haben Sie gute Zukunftsperspektiven. Am besten ist, dass Firmen, die Jugendliche zum Anlagenmechaniker ausbilden, oft eine unbegrenzte Beschäftigung anbieten. Egal ob in einem kleinen Mittelständler oder einem großen Unternehmenskomplex mit mehreren tausend Beschäftigten - auch der Anlagenmechaniker kann auf lange Sicht zuversichtlich sein.

Mit dem fortschreitenden technologischen Fortschritt werden auch weiterhin ausgebildete Fachkräfte für die Bedienung von Geräten, Systemen und Werkzeugen benötigt. Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Werken. Systeme aus Einzelkomponenten. Schalten Sie unterschiedliche Systeme aus, rekonstruieren und wieder ein.

Anlagenmechaniker: Weiterbildung

Die Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagentechnik ist ein 3,5 Jahre lang angeerkannter Lehrberuf in Gewerbe und Handel. Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagenplanung und -installation versorgungstechnischer Einrichtungen und Ausrüstungen. Für die Weiterbildung zum Staatl. Geprüften Facharbeiter im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik wird die Schulung als relevant angesehen.

Sie als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagentechnik schaffen bereits eine wesentliche Grundvoraussetzung für die Weiterbildung zum Staatlich anerkannten Facharbeiter im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Entscheiden sich die Anlagenmechaniker für eine Weiterbildung zum staatlichen Facharbeiter, erwerben sie nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss die Stufe 6 des Qualifikationsrahmens sowie einen Bachelor-Abschluss an einer Universität.

Weiterführende Hinweise zur Weiterbildung von Technikern im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik erhalten Sie unter dem folgenden Link:

Anlagenmechaniker: Weiterbildung

Die Betriebsmechanikerin ist ein 3,5 Jahre alter, allgemein bekannter Ausbilder. Die Anlagenmechaniker stellen Komponenten her und bauen sie zu Gruppen, Geräten, Rohrleitungssystemen auf. Möglich sind z.B. folgende Fachgebiete: Maschinen-, Apparate- und Tankbau, Wartung, Rohrsystemtechnik, Schweißtätigkeit. Für die Weiterbildung zum Staatl. Geprüften Fachmann im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik und neben der Spezialisierung auf die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik auch für die Weiterbildung zum Staatl. Geprüften Maschinenbautechniker wird die Weiterbildung in allen Fachbereichen als relevant angesehen.

Sie als Anlagenmechaniker/in schaffen bereits eine wesentliche Grundvoraussetzung für die Weiterbildung zum staatlich anerkannten Techniker/in im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik/Systemtechnik. Entscheiden sich die Anlagenmechaniker für eine Weiterbildung zum staatlichen Facharbeiter, erwerben sie nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss die Stufe 6 des Qualifikationsrahmens sowie einen Bachelor-Abschluss an einer Universität.

Weiterführende Hinweise zur Weiterbildung von Technikern im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik erhalten Sie unter dem folgenden Link:

Mehr zum Thema