Anlagenmechaniker für Sanitär Heizungs und Klimatechnik

Betriebsmechaniker für Sanitär-Heiz- und Klimatechnik

Die SHK ist ein Handwerksberuf, der in Unternehmen mit unterschiedlichen betrieblichen Schwerpunkten erlernt wird. Arbeitserfahrung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Betriebsmechaniker Sanitär Heizung Klimatisierung (m/w).

Stellenangebote für Heizungen in Bad Tölz

Die besten Heizstädte: Die besten Heizungsunternehmen in Bad Tölz: Die B&O-Gruppe ist ein baubezogener und technisches Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 60 Jahren Traditionsbewusstsein, über 2.200 Beschäftigten, 30 Niederlassungen in Deutschland und einer Jahresproduktion von 410 Mio. E. Die B&O-Gruppe ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen.... Dabei setzen wir auf holistische Sanierungs- und Instandhaltungskonzepte für die Wohnungs- industrie und schaffen massgeschneiderte Zukunftslösungen.

Aktuell werden für unsere Mandanten rund 600.000 Appartements deutschlandweit betreut, d.h. wir führen alle Wartungsarbeiten und kleineren Reparaturen innerhalb weniger Tage zu Fixpreisen durch und renovieren Appartements im Zuge des Mieterschutzes.

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Die SHK ist ein Handwerk, das in Unternehmen mit verschiedenen operativen Tätigkeitsschwerpunkten erworben wird. Der Tätigkeitsbereich der Anlagenmechaniker SHK erstreckt sich auf die Errichtung und Wartung komplexer Werke und Systeme der Versorgungs- technik auf der Baustelle, im Wohn- und Industriebau sowie in der Werkstatt. Einen weiteren Fokus bildet der Dienstleistungssektor für unsere Kundschaft. Um ihre Aufgabe zu erfüllen, sollte die Anlagenmechanik die folgenden Merkmale aufweisen:

Das Training wird an den Bildungsstätten Unternehmen und Schulen durchgeführt, die in der Praxis in der Praxis in der Regel 3,5 Jahre dauern und mit der Gesellenprüfung enden, bei der die besondere Unternehmensorientierung berücksichtigt wird. Eine verpflichtende Vorprüfung wird im zweiten Lehrjahr abgelegt. Der Besuch der Berufsfachschule ist an einem festgelegten Wochentag und jede zweite Wochenwoche für einen weiteren Tag (Rolltag) vorgesehen.

Beruflicher Bereich: Beruflicher Bereich: Der Lehrbetrieb erfolgt in praxisnahen Lernbereichen, die den untersuchten Fächern zugewiesen sind. Zwischen der Hochschule und den Ausbildungs- und Prüfmeistern des SHK-Handwerks gibt es eine enge Kooperation. Die Berufsschule für Technische Gebäude Ahaus (BTA) hat moderne EDV-Räume und moderne Messtechnik. Möglich ist nach der Schulung eine Fortbildung zum Meister SHK, der Aufenthalt in einer Technikerfachschule (Schwerpunkt Versorgungstechnik) oder der Erlangung der FHS-Matura mit anschließender Teilnahme an der Berufsschule (Ausbildungsziel: Bachelor).

Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (ÜLU)

Die Systemmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik macht´s sind möglich. In jedem Haus und Unternehmen gibt es Wasseranschlüsse und sanitäre Einrichtungen. Einige mögen´s heiss, andere lieben´s kühl, aber die meisten fühlten sich in einem gemäßigten Umfeld wohl, reguliert durch Heizungs-, Klima-/Lüftungssysteme. Sie als Fachberater erklären dem Auftraggeber mit Geduld die Systeme.

Mehr noch: Heizsysteme bauen und instand halten, Regelungstechnik beherrschen, Regelwerke beherrschen, englische Dokumente beherrschen, Spaß an der Arbeit im Teamentwickler. Sie können sich auf der Baustelle oder auch gleich beim Endkunden zurechtfinden. Diejenigen, die sich für diesen herausfordernden Beruf begeistern, werden die Vielseitigkeit beherrschen.

Mehr zum Thema