Anforderungen Gesundheits und Krankenpfleger

Gesundheits- und Pflegeanforderungen

Chronischere Krankheiten und Behinderungen stellen neue Herausforderungen dar. Lehre als Gesundheits- und Krankenschwester in Kulmbach. Voraussetzungen für den Beruf des Krankenschwesters. Die Krankenschwestern" werden diese Änderung berücksichtigen.

Berufsausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin (Grundausbildung)

Die Krankenschwestern haben nur eine der Hauptaufgaben, den Patientinnen und Krankenpflegern die Ängste zu nehmen, sie vom Tag der Aufnahme ins Spital bis zu ihrer Geburt und darüber hinaus zu unterstützen. Sie prüfen regelmässig, ob die Patientinnen und Patientinnen unter ihrer Aufsicht fortschreiten. Danach teilen sie ihre Kollegen verbal und in schriftlicher Form mit, denn alle müssen zu jeder Zeit exakt über den Verlauf der Genesung aufklären sein.

Das Gesundheits- und Pflegepersonal unterstützt auch bei medizinischen Abklärungen und Eingriffen. Mit ihnen werden die Patientinnen und Patientinnen bei unkomplizierten alltäglichen Hygieneaufgaben wie Wäsche, Mundpflege, Verband oder Kammzug unterstützt und zu den Prüfungen begleitet. Auf diese Weise können sie auch die Betroffenen mental stützen und sie in ihrer Heilung untermauern. Die Patientenversorgung umfasst auch administrative Aufgaben, die Gestaltung von Betreuungsmaßnahmen und die Gestaltung der alltäglichen Tätigkeiten.

Neben dem Umgang mit den Betroffenen selbst gibt es auch Kontakte zu Verwandten und Besucher. Dazu bedarf es eines überzeugenden Hilfswillens sowie körperlicher und geistiger Ausdauer. Auch die ambulante Versorgung der Patientinnen und Patientinnen, zu Hause, in Rehabilitationskliniken oder in Altenheimen ist möglich. 3-jährig: staatliche Berufsschulen in Krankenhaus. Die Studierenden können im Rahmen des Programms "Integrative Training Pilotversuche" neben dem Studium der Gesundheits- und Krankenpflege auch einen Hochschulabschluss als Altenpflegerin oder als Gesundheits- und Kinderkrankenschwester (3,5 Jahre) absolvieren.

Eine abgeschlossene Sekundarschule in Zusammenhang mit einer absolvierten Ausbildung von mind. 2 Jahren oder mit einer Qualifikation als Pflegehelferin für kranke oder ältere Menschen. Fähigkeit zur Teamarbeit, Verantwortungsbewußtsein, gutes Verstehen, Diskretion, präziser Ausdruck (mündlich und schriftlich), lesbares Schreiben, Sensibilität und Empathie, Unabhängigkeit, fachliches Wissen (Dialysegerät, Ventilator, Computertomograph), Witz, gute Verfassung, belastbares Arbeiten. Fachkrankenschwester für Narkose, Ambulanz, Chirurgie, Techniker für Kardiologie, Intensivmedizin, Pädiatrie, Gemeindepflege, Gesundheitsfürsorge/Freizeit/Fitness; Stationsleiterin, Fachkraft für Alten- und Pflegepflege; Krankenschwester, Pflegedienst/Pflegemanagement, praktische Anleitung; Schulleiterin, Betriebsleiterin.

Pflegepädagogin, Bachelor of Arts oder Studiengang Pflegewissenschaften, Bachelor of Arts - Krankenpflege, Wissenschaft, Qualitätsmanagement.

Bildung im DRK Hospital Teterow

Die Jugendlichen werden in unserem Haus jedes Jahr zu Gesundheits- und Krankenpflegern erzogen. Das Training erstreckt sich über drei Jahre. Die theoretischen lessons are taught in the DRK-Bildungszentrum Teterow - as the responsible body of the Höhere Beruffachschule für Gesundheits- und Krankenpfleger. Das Praktikum erfolgt in unserem Haus, in anderen Krankenhäusern, Ambulanzen, Pflegeeinrichtungen und in einer Wiederherstellungsklinik.

Darüber hinaus bilden wir zum Betriebsassistenten aus. Die 3-jährige Theorieausbildung findet im KMG Krankenhausum Güstrow statt und der Praxisteil wird in unserem Haus durchlaufen. Die Verzahnung von Lehre und Forschung sowie die regelmäßigen Aufenthalte von medizinisch-pädagogischen Fachkräften der Pflegeschule vorort sorgen dafür, dass unsere Praktikanten eine optimale Abstimmung der Schulung durchlaufen.

In unserem Haus wird die 1,5-jährige Berufsausbildung zur Pflegehelferin für Kranke und Ältere angeboten. Die theoretischen Kurse finden im DRK-Bildungszentrum Teterow statt. Der Praxiseinsatz erfolgt in unserem Haus, in einer Ambulanz und in einem Seniorenheim. Während der Praxiseinsätze werden mit den Teilnehmern Zwischen- und Schlussgespräche zur Überprüfung der Lernziele durchgeführt.

Unseren Trainees eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten, ihre fachlichen, sozialen, kommunikativen, methodischen und persönlichen Fähigkeiten zu verbessern. Es ist unser Bestreben, den Trainees das nötige Selbstvertrauen zu vermitteln, um den unterschiedlichen Anforderungen des Arbeitsfeldes "Gesundheit und Krankenschwester", "Chirurgische Assistentin" oder "Geriatrie- und Pflegeassistentin" gewachsen zu sein. Mit der Einbindung der Praktikanten in die Projektarbeit wird die Zusammenarbeit in unserem Haus unterstützt.

Die DRK-Klinik in Teterow unterstützt während der 3-jährigen Ausbildungszeit zum medizinisch-technischen Laboranten (MTLA). Mit einem monatlichen Förderstipendium können interessierte junge Menschen ihre Berufsausbildung zur MTLA durchlaufen. Sie werden von uns unterstützt: gute Schulleistungen, Geselligkeit, Sympathie und Aufgeschlossenheit, Einsatzbereitschaft, Fähigkeit zur Teamarbeit, Eigenverantwortung. Sekundarschulabschluss oder Schulabschluss gleichwertig mit einem Sekundarschulabschluss, einem Berufspraktikum in einer Betreuungseinrichtung oder einer anderen Sozialeinrichtung, Gesundheitstüchtigkeit.

Mehr zum Thema