Alternative Jobs für Bankkaufleute

Abweichende Arbeitsplätze für Banker

Oder Sie beißen in den sauren Apfel und arbeiten wieder in einer Bank, bis Sie die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben. Den Bankiers wird die Arbeit immer noch nicht ausgehen. Weshalb kann ich keinen Arbeitsplatz als ausgebildeter Bankkaufmann finden? Scotty (Geld, Hausbank, Zukunft)

Ich bin ausgebildete Bankkauffrau, möchte aber nicht mehr in einer Hausbank mitarbeiten. Jetzt suche ich nach Möglichkeiten und erhalte nur noch Zulassungen. Beispiel: Ich habe mich in einem Interview mit einem Zeitarbeitsunternehmen vorgestellt. Die Beraterin des Zeitarbeitsunternehmens sagte, dass ich mit meiner Berufsausbildung sehr gute Aussichten habe, da ich die meisten Tätigkeiten bereits aus meiner Berufsausbildung kennen.

Nach seinen Worten wird er mich in den kommenden Tagen DEFINITIV nennen und mir Feedback darüber geben, was das Unternehmen von mir hält. Dabei wird er mich in den nÃ? Und übrigens: Ich bin 75km für das Interview gelaufen und bin nicht einmal einen Besuch wert.....

In den vergangenen Jahren haben die Kreditinstitute viele Arbeitsplätze gestrichen, so dass es viele Menschen mit Ihrer oder einer höheren Qualifikation gibt, die nach einem Arbeitsplatz nachfragen. Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Bereichs verfügen nahezu immer über eine sehr gute Vorbildung. In der Verwaltung haben Sie eine exakte Arbeitszeiten und können Mehrarbeit leisten, aber Sie müssen es nicht.

Aber in der Geschäftswelt muss man auch 50 Wochenstunden und manchmal monatelang mitarbeiten. Jeder hat im öffentlich-rechtlichen Sektor seinen definierten Verantwortungsbereich, für den er auftritt. Daher werden Anträge von früheren Mitarbeitern des öffentlich-rechtlichen Auftragsgebers zuvor zum Teil erledigt und nicht weiter berücksichtigt.

Sie haben eine sehr spezielle berufliche Grundausbildung absolviert (haben Sie nach der Grundausbildung Berufserfahrung?), haben keine Weiterbildungen oder andere Abschlüsse außerhalb der Grundausbildung und sind auf der Suche in der Nähe Ihrer Heimatstadt (75 Kilometer sind nicht soo viel). Das will ich dir überhaupt nicht übel nehmen, ich nehme an, dass du deine Beweggründe für all das hast oder hattest.

Es gibt viele Menschen, die seit Wochen auf der Suche nach einem Job sind und die tatsächlich großartige Anwendungen und Bewerbungsunterlagen haben, um dies zu zeigen. Sie erweitern entweder Ihren Anwendungsradius erheblich und akzeptieren, dass Sie für den Job wechseln müssen, oder Sie bilden sich weiter. Liegt Ihnen das Weiterbildungsgeld fehl, können Sie beim Arbeitsministerium erfragen, ob es die Weiterqualifizierung fördert.

Sie können aber auch in den Biss geraten und wieder in einer Hausbank mitarbeiten, bis Sie die Ausbildung abgeschlossen haben. Sollte ein skrupelloser Verkauf Ihr Geschäft abschrecken, können Sie auch eine alternative Hausbank wie Ökobank oder GLS probieren. Sie können auch jeden beliebigen Beruf übernehmen, für den Sie eindeutig zu qualifiziert sind, wie z.B. einen Super-, Küchen- oder Lagerbetrieb, bis Sie die Ausbildung abgeschlossen haben.

Natürlich sind die Varianten alle nicht kribbelnd, aber Arbeitslose zu sein und immer mehr Ablehnungen zu erhalten, ist es auch nicht. Dein Training ist zwar kompetent, aber zu spezifisch. Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze?

Mehr zum Thema