Alternative Berufe für Bankkaufleute

Abweichende Berufe für Bankiers

und sind durch den Quereinstieg zum Immobilienberuf gekommen. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Alternativen für Banker. Tue 19 Jul, 2011 20:12 Titel: Auch wenn die meisten Nutzer es nicht mehr hören möchten, Renovatio und ich geloben es: Fern-/Abendstudium neben dem Berufsstand.

Tue 19 Jul, 2011 20:12 Titel: Auch wenn die meisten Nutzer es nicht mehr hören, Renovatio und ich schwoeren darauf: Fern-/Abendstudium neben dem Metiers. Nach dem Training ist 3) 1300â' net völlig in Ordnung, kein Reklamationsgrund. Wenn es um das Thema Finanzen geht - die Sparbank. Tue 19 Jul, 2011 22:09 Titel:

Was, wenn die Rubrik kaufmännische nicht die passende für für mich ist? Wieder ist eine neue Lektion nicht wirklich eine Möglichkeit für ich........ Wed 20 Jul, 2011 18:43 Titel: Absolut korrektes Spiel. 20. Juli 2011 19:07 Titel: Ja, wir sprechen nicht gleich nach dem Training über AT.

Allein fühle ich den Claim unmittelbar nach dem Training mehr als 1300â' net (13x im Jahr mind you), als eine ganze Wange verdient haben zu wollen. Wenn es dann mal wieder in die spezialisierte Abteilung geht, ist das Schreien groß, denn niemand hat mehr Ideen und für teueres Bargeld Fachkräfte wird gekauft. Wenn es um das Thema Finanzen geht - die Sparbank.

Wed 20 Jul, 2011 19:07 Titel: Veröffentlicht am: Sa 23 Jul, 2011 23:05 Titel: Also werde ich dir mit Vergnügen helfen, aber nicht unter diesen Bedingungen. Bei welcher Autorisierung möchten Sie gleich TG 7 haben? Wir sprechen von knapp 1900 EUR netto 13x im Jahr. Wie geht es dir unter dafür unmittelbar nach dem Training?

Wofür soll für ein Arbeitsplatz sein? Stehen Sie vor der Theke unter gefälligst für TG4 und studieren Sie unterwegs, dann können Sie auch in 4 Jahren, aber nicht früher. Ich bekomme nicht einmal SG7, mit einem Bankabschluss und 2,5 Jahren Arbeitserfahrung. Wenn es um das Thema Finanzen geht - die Sparbank.

Was sind die Möglichkeiten als Bankier?

Ich bin seit 2008 ausgebildete Bankkauffrau und als Kundenbetreuerin bei einer Sparbank tätig. Im Personalbereich (Orga, Marketing...) gibt es in naher Zukunft keine Perspektiven, deshalb wollte ich mich bei anderen Unternehmen anmelden. Welche Bereiche (außer Buchhaltung) können Sie noch mit der Schulung und den Erfahrungen, die ich vorweise?

Schließlich ist dies eine anerkannte Kaufmannsausbildung! Eine neue Lehre oder ein Vollzeitstudium möchte ich nicht beginnen. Möglicherweise könnte ich mir eine Fortbildung mit z.B. ILS o.ä. ausdenken. Ich könnte mir eine Arbeit in diesen Gebieten vorstellen: - Veranstaltungsplanung --> als Banker? - in den Bereichen Vermarktung -->''' - Als Industriekauffrau in großen Betrieben?

Mehr zum Thema