Alternative Berufe für Altenpfleger

Abweichende Berufe für Altenpflegerinnen und Altenpfleger

Ich habe immer noch viel Spaß bei der Arbeit und im Umgang mit alten Menschen. Lediglich ich wünsche mir eine "GUTE ALTERNATIVE" für die Altenpflege. Alternative Jobs für Altenpfleger - August 2018 Sie können sich auch direkt beim Karitasverband der Erzaufsicht München und Freising e.V. anmelden:.

Fahrerlaubnis B erwünscht, Alternative:. Seit 2011 ist die Ambulante Krankenpflegedienst - Lazarus und Lazarus am Standort München-Obergiesing im Bereich der Altersheilkunde tätig..... Seniorenpflege in einem Altersheim. Als Altenpfleger, als Alternative zur Krankenpflegerin oder als absolvierte Berufsausbildung zur Krankenpflegerin.....

Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten. Impulspersonengesellschaft: Zum vierten Mal erfolgreiches Personaldienstleistungsunternehmen bei der Stellenbesetzung und Hamburgs bestem Beispiel.

Aber ich will nicht mehr in der Altenhilfe mitarbeiten. Alternative? Abweichend davon

Guten Tag, meine Liebe, ich bin seit einigen Jahren in der Seniorenbetreuung tätig und habe die 3-jährige Berufsausbildung. Unglücklicherweise habe ich in diesem Job kein gutes Gefühl mehr. Ich bin jeden Tag nur verärgert, ich bin schon zu Hause, aber alles funktioniert nicht. Es geht mir nur auf die Nerven und ich bin wirklich sehr unzufrieden. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, hätte ich alles anders gemacht.

Ich gestehe auch, dass ich offen für Wochenend- und Schichtarbeit bin. Unglücklicherweise kann ich nicht ambulant tätig sein, weil ich keinen Führerausweis habe. Kennen Sie irgendwelche Möglichkeiten, wo ich tätig sein könnte, z.B. in der Büroarbeit? wollen auch keine neue Ausbildung machen und mögen keine Umschulungen oder Fortbildungen. Vielleicht können Sie in jedem beliebigen Amt als zertifizierte Altersschwester mitwirken. vielen Dank für Ihre Rückmeldungen und hoffen, dass Sie mit mehr aufkommen....

Nach: Ich fühle mich genauso, meine Berufsausbildung zur staatlich geprüften Altenpflegerin und die drei Jahre danach NW haben mich so schlecht gemacht. Ich bin durch diesen Berufsstand nur noch deprimierter geworden, auch wenn ich alte Menschen überdimensionale Liebe und mich gern für sie geopfert habe, das Schlimmste sind nicht die Anwohner selbst.

Die meisten von uns haben noch andere Gründe, warum ich lieber reinigen gehen möchte, als wieder in einem Altersheim zu sein. Keine Arbeit ist vollkommen, aber für eine Frauen ist die Seniorenpflege körperlich wie der Bauarbeiterberuf, dazu psychologische und traumatisierende Überlastungen, dazu gibt es betrügerische Hochschulen, einen Konflikt statt Zusammensein, und man darf nie erkrankt werden.

Full-time AP ist gerade brutal und unwürdig für Menschen. Vor 2 Jahren war es bei mir auch so und ich gab meinen Job auf. Auch hatte die 3-jährige Bildung u war die letzte Jahre in der Ambulanz. Du sagtest, du hättest keinen Führerausweis, deshalb wärst du auch benutzt worden.

Jetzt bin ich im Sprechzimmer, aber ich hatte immer noch einen Job als Zahnmedizinische Assistentin und habe dort viel Sprechstunden gemacht, also war es für mich ganz leicht.

Mehr zum Thema