Altenpfleger Lohn

Krankenschwesternlohn für ältere Menschen

Allein competence & more zahlt Zeitzuschläge auf den gesamten Stundenlohn! Gehalt für Pflegeberufe - Stand 2018 Berufliche Qualifizierung zur Altenpflegerin (m/w). Einstieg als Altenpflegerin (m/w/d) *:. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie als Altenpfleger (m/w/d) *.

....... VON NUN AN SUCHEN WIR: - Altenpflege\*innen (m/w/d) IHR QUALIFIKATIONSPROFIL - Fundiertes Training und höchste Fachkompetenz als zertifizierter..... Absolvierte 3-jährige Berufsausbildung zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger oder eine gleichwertige Qualifizierung.......

Von nun an sind wir auf der Suche nach Altenpflegern, Gesundheitsschwestern und Teilzeitschwestern (mind. 20 Stunden/Woche) in den Bereichen früh, spät, Nacht und..... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Mitarbeiter des Albert-Schweitzer Seniorenheims bekommen 21,9 Prozentpunkte weniger als der Normalsatz.

Bei einem ehrenamtlichen Regelbeitrag: Von nun an werden wir uns noch mehr auf die Erkenntnis unserer Leser* konzentrieren, dass Linksjournalismus auch im Netz nicht kostenlos ist - mit unserer "weichen" nd-Zahlengrenze. Über jedem Bericht befindet sich ein Werbebanner mit der Einladung zur Teilnahme an der Förderung und Sicherung des unabhängigen linken Zeitungswesens.

Der zu zahlende Geldbetrag und die Zahlungsfrist sind dabei beliebig wählbar - so sparen Sie weiter den Linksjournalismus. Bei einem ehrenamtlichen Regelbeitrag: Von nun an werden wir uns noch mehr auf die Erkenntnis unserer Leser* konzentrieren, dass Linksjournalismus auch im Netz nicht kostenlos ist - mit unserer "weichen" nd-Zahlengrenze.

Über jedem Beitrag befindet sich ein Werbebanner mit der Einladung zur Teilnahme an der Förderung und Sicherung des unabhängigen linksgerichteten Publizismus. Der zu zahlende Geldbetrag und die Zahlungsfrist sind dabei beliebig wählbar - so sparen Sie weiter den Linksjournalismus. In Anbetracht des bevorstehenden Knappheit an Altersschwestern wurde eine höhere Bezahlung empfohlen.

In drei eigenen Altenheimen blockiert der Landkreis Elbe-Elster dagegen eine zehn-prozentige Gehaltserhöhung. Dies wären sieben Prozentpunkte der Gesamtbevölkerung. Die ver.di will für die 280 Mitarbeiter des Seniorenzentrums Albert Schweitzer eine Gehaltserhöhung von zehn Prozentpunkten. "â??Wir haben den Ã?berzeugung, dass Kollektivverhandlungen erst durch einen Arbeitskampf durchgesetzt werden mÃ?ssenâ??, beklagt ver.di-GeneralsekretÃ?r Ralf Franke.

In den drei Altenheimen des Betriebes in Herzberg, Finsterwalde und Düsseldorf-Kirchhain finden insgesamt 360 Senioren ihre Unterkunft. Im Jahr 2008 gab es die letzten Lohnerhöhungen und seither sind die Lebensunterhaltskosten um zehn Prozentpunkte angestiegen, wie Frank in Erinnerung ruft. Ver. di verlangt daher, dass zehn Prozentpunkte hinzugefügt werden - und zwar zurückwirkend ab Jänner. "Das muss aber meiner Ansicht nach mit Augenmaß und Verantwortung geschehen", sagt der Bezirkshauptmann und wendet sich gegen den Willen nach zehn Prozentpunkten mehr Gehalt.

In Pflegesatzverhandlungen wird für die Altenpfleger eine durchschnittliche Jahresvergütung von 39.000 EUR berechnet. Die Gelder für noch mehr Löhne könnten möglicherweise von älteren Menschen und ihren Verwandten aufgebracht werden. Schon heute gibt es keine Wartezeiten mehr für das Schwellen-Seniorenzentrum, weist der Bezirkshauptmann darauf hin.

"Möglicherweise ist das Seniorenheim nicht der schlimmste Arbeitgeber", gibt Ralf Frank zu. Allerdings lag das Gehaltsniveau unter dem der Caritas und der diakonischen Gemeinschaft, und es gab eine Lücke von 21,9 Prozentpunkten zum öffentlich-rechtlichen Zoll. Die kommunalen Seniorenheime können sich den Kollektivlohn keinesfalls wirklich nicht erkaufen.

Mit Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder) gibt es jeweils ein kommunales Seniorenheim, das seinen Arbeitnehmern diesen Preis zahlt. Für die Pflegeindustrie gibt es keine Flatrate, sagt Franke.

Mehr zum Thema