Altenpflegehelfer Ausbildungsdauer

Pflegehelferin Ausbildungsdauer

Sarah absolviert den praktischen Teil ihrer einjährigen Ausbildung in einem Alten- und Pflegeheim. Berufsausbildung zur Krankenschwester und Altenpflegerin / Kranken- und Altenpflege....

Neustrelitz, Neustrelitz

Die Gesundheits- und Pflegehelferinnen und -helfer sind in der Betreuungsstruktur der Alten- und Krankenpflege eine wesentliche Säule in den Häusern und Dienstleistungen. Unter der Leitung einer Krankenschwester können Sie pflegebedürftige Menschen und kranke Menschen aller Altersstufen ganzheitlich betreuen, betreuen und unterstützen. Am Ende dieser Schulung steht ein mündliches und praktisches Staatsexamen.

Mit einem erfolgreichen Studium können Sie der dreijährigen Berufsausbildung zur staatlichen Altenpflegerin oder zum Altenpfleger eine Kürzungsfrist von einem Jahr anrechnen. Zielgruppen: Dieses Training ist für Damen und Herren gedacht, die Spaß und Lust am Umgangsformen mit älteren und erkrankten Menschen und an ihrer eigenen Entwicklung haben. Inhalt der Theorieausbildung: Inhalt des Praktikums:

In Abwechslung zu den Theorieteilen des Kurses gibt es eine kontinuierliche Praxisausbildung in unterschiedlichen Bereichen der Kranken- und Altenpflege. Sekundarschulabschluss oder gleichwertig oder eine Berufserfahrung von wenigstens zwei Jahren in der Alten- oder Krankenpflege in einem Spital oder einer anerkannten Pflegeeinrichtung. Weiters 1.400 Std. Praxisausbildung im Spital (operativer und konsekutiver Bereich), Aufbau der ambulanten Altenpflege, Ambulanz.

Auszubildende - Ausbildung und Berufstätigkeit in Mecklenburg-Vorpommern

Den Umgang mit Älteren zu pflegen und ihnen bei den Alltagsaufgaben zu assistieren, ist Aufgabe der Altenpfleger. Sie werden von Altenpflegerinnen und -pflegern getragen und erleichtert. Durch sie wird sichergestellt, dass sich pflegebedürftige ältere Menschen wie zu Hause aufhalten. Der Aufgabenbereich: Pflegehelferinnen und Pflegehelfer für ältere Menschen betreuen Altenpflegerinnen und Altenpfleger bei allen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Altenpflege und Krankenpflege.

Pflegehelferinnen und Pflegehelfer sind überwiegend in alters- und alterspsychiatrischen Fachabteilungen von Kliniken sowie in Pflege- und Rehakliniken tätig. Darüber hinaus werden weitere Einsatzmöglichkeiten in Alten- und Pflegeheimen, in Behindertenheimen, in Altenberatungsstellen und in der Ambulanz angeboten, z.B. bei Paritätenverbänden mit einem angeschlossenen Pflegeservice.

Altenpflegerin - Academy for Social Sciences

Pflegehelferinnen und Pflegehelfer für ältere Menschen betreuen Altenpflegerinnen und Altenpfleger bei allen Aktivitäten rund um die Altenpflege und pflegen. Pflegehelferinnen und Pflegehelfer sind überwiegend in alters- und alterspsychiatrischen Fachabteilungen von Kliniken sowie in Altenpflege- und Rehakliniken tätig. Darüber hinaus werden weitere Einsatzmöglichkeiten in Alten- und Pflegeheimen, in Behindertenheimen, in Altenberatungsstellen und in der Ambulanz angeboten, z.B. bei Paritätenverbänden mit einem angeschlossenen Pflegeservice.

Zudem sind ihre Dienstleistungen auch in Privathaushalten nachgefragt, z.B. für die Pflege von Seniorenwohnanlagen oder betreuungsbedürftigen Familienmitgliedern. Ausbildungs- ziel: Altenpflegehelferin/-mann für ältere Menschen Ausbildungsdauer: ein Jahr ( "2 Semester"), Vollzeitausbildung: drei Ausbildungsorte: vier Ausbildungsplätze: vier Ausbildungsplätze: vier Ausbildungsplätze: vier Ausbildungsplätze: vier Ausbildungsplätze: drei Ausbildungsplätze: vier Ausbildungsplätze: zwei Ausbildungsplätze: eine für ältere Menschen und eine für ältere Menschen.

Fünf. Ende des Trainings: Auf ein Jahr, bzw. 31.03. und 30.09. des laufenden Jahrs. Das Training ist eine rein schulische Maßnahme und erfordert einen Trainingsgutschein. Sie können nach bestandener schriftlicher, mündlicher und praktischer Prüfung auf Gesuch hin die Berufsauszeichnung "Staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in" tragen. Erziehungsinhalte: Das Training ist in einen Praxisteil (900 Stunden) und einen Theorieteil (750 Stunden) unterteilt und findet abwechselnd in beiden Bereichen statt.

Das Praktikum findet in dem Trainingsbetrieb statt, mit dem wir einen intensiven Dialog pflegen. Helfer können auf Wunsch ihre Berufsausbildung zur staatlichen Altenpflegerin auf bis zu ein Jahr verkürzen. Durch die Kürzung darf die Umsetzung der Schulung und die Erreichung des Ausbildungsziels nicht gefährdet werden.

Mehr zum Thema