Altenpflegeausbildung Niedersachsen

Ausbildung in der Altenpflege in Niedersachsen

Die Berufsschule für ältere Menschen der Stiftung Marienhospital. Training: Erster Tarifvertrag für Pflegeauszubildende in Niedersachsen. This brochure was published as part of the project "Servicestellen Nachqualifizierung Altenpflege Niedersachsen und Rheinland-Pfalz".

Altenpflege-Ausbildung

Um die Bildung in der Seniorenpflege zu stärken, vergibt das Bundesland Niedersachsen für jeden angebotenen Lehrplatz eine Zulage sowie einen Zuschuss für das Schuldgeld an Privatschulen für die Seniorenpflege. Ab dem 01.08.2009 wird für alle vorhandenen und neuen Ausbildungsplätze zur Altenpflegerin eine Zulage gezahlt. Der Prämienbetrag ist sowohl für Ambulanzen als auch für Stationseinrichtungen vorgesehen, die ein Lehrstellenverhältnis von 1:19 oder mehr (z.B. 1:10) zur Zahl der Pflegestellen haben.

Grundlegende Voraussetzung für den Bezug der Zulage ist die Auszahlung einer Ausbildungsbeihilfe von mindestens 80% der tariflich vereinbarten Ausbildungsbeihilfe nach dem Kollektivvertrag für Pflegeberufsauszubildende in den Ländern (TVA-L Pflege). Ab dem 01.08.2009 wird für alle vorhandenen und neuen Ausbildungsverträge zur Seniorenpflege ein Subventionszuschuss gezahlt. Begünstigte sind die unter privatem Patronat stehenden alternden Krankenpflegeschulen.

Die Subvention ist von den von den Schülern zu zahlenden Schulgebühren in Abzug zu bringen. Bei Ablauf der Wartefrist (6 Monate) werden dem Studenten keine Schulgebühren berechnet. Pro Schulauftrag wird aktuell ein Monatszuschuss bis zur Hoehe des Schuldbeitrags, maximal 200 EUR, gezahlt. Der Beitrag für die Ausbildungspflegeeinrichtung und der Schulgeldzuschuss werden nicht aufgerechnet.

Verantwortlich dafür ist das Niedersächsische Staatsministerium für soziale Angelegenheiten, Bildung, Erziehung und Bildung - Niederlassung Lüneburg. In der Niederlassung Lüneburg ist man für ganz Niedersachsen verantwortlich. Für vorhandene und neue Ausbildungsverträge oder Lehrstellen können ab dem 1. August 2009 Leistungen gewährt werden. Schul- und Ausbildungsverträge, die in den ersten sechs Monaten ihres Bestehens enden, werden nicht unterstützt.

Die Altenpflegeschulen müssen innerhalb von zwei Monaten nach dem Ende der Karenzzeit oder dem Anfang des betreffenden Schuljahrs einen entsprechenden Gesuch einreichen.

Seniorenpflegeausbildung in Niedersachsen

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Mehr zum Thema