Altenpflegeausbildung Fächer

Ausbildung in der Altenpflege Fächer

Spitäler und Kliniken, Hospizen, in der ambulanten Pflege und Betreuung älterer Menschen, Kurzzeitpflege. in bestimmten Fächern, z.B. Naturwissenschaften. Abkürzungsübersicht / Fachgebiete.

Themen und Lernfelder (LF), Zeitbenchmarks f. Hier wird die Höhe des Ausbildungszuschusses in der Altenpflegeausbildung dargestellt. Diese werden von den Probanden definiert.

Fallbeispiel für lernfeldorientiertes Altenpflegetraining: Lernen und.... - Die Ursula Kriesten

Alle Ausbildungszentren und Lehrkräfte der Seniorenpflege sind nach dem Bundesgesetz über die Seniorenpflege verpflichtet, einen handlungsorientierten und lernfeldorientierten Ansatz zu verfolgen. Ursula Kriesten präsentiert in dieser neuen Form exemplarisch und situativ aus allen Lernbereichen, die im pflegerischen Alltag vorkommen und in Training und Prüfungen zu bewältigen sind. Somit wird eine Basis für die Gestaltung und Umsetzung des Trainings sowie der schrift-lichen und sprachlichen Überprüfung nach der Lernfeld-Didaktik geschaffen.

In der neuen Ausgabe ist die Struktur noch übersichtlicher und es finden sich viele neue Fallstudien.

Das Entstehen und die Weiterentwicklung der Pflegeausbildung für ältere Menschen: Historisch..... - Wellness-Hotels: Cornelia Kühn, Mechthilde Heumer

Die Forschungssituation zur Historie der Pflegeberufe in Deutschland ist trotz der schnellen Entwicklung der Pflegewissenschaften und -forschung in den vergangenen 20 Jahren nicht sehr gut entwickelt. Ein systematischer Überblick über die berufliche Entwicklung kann Aufschluss darüber geben, wie die Krankenpflege - einschließlich der Pflegeausbildung - in den nächsten Jahren strukturiert sein sollte und welche Irrtümer zu vermeiden sind.

So ist die Geschichtspflegeforschung nicht nur für alle an der Geschichte Beteiligten, sondern auch für Fachpolitiker und für alle an der Fachpolitik Interessierte von großer Wichtigkeit. Anhand historisch-kritischer Geschichtswissenschaft beschreibt dieses Werk die Ursprünge und Entwicklungen der Ausbildung in der Altenpflege in Deutschland und damit die Herausbildung eines staatlichen Berufsstandes für die Kranken- und Altenpflege.

Im Kontext ihres Studiums werfen die Autoren einen kritischen Blick auf die soziale Versorgungsorientierung des Berufsstandes. Mit der systematischen Erforschung bereits vorhandener Quellen und den Darstellungen eines Zeitzeugen stellen sie die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte der Altenpflegeausbildung in Deutschland - speziell für das Land Nordrhein-Westfalen - durch die Durchführung der ersten Kurse zur Berufsgeriatrie nach.

Die vorliegende geschichtliche Pflegestudie gibt Aufschluss darüber, warum in Deutschland ein bestimmter Beruf für die Seniorenpflege entwickelt wurde. Sie zeigt, wie sich die Arbeitsbereiche Alten- und Pflegebedürftigkeit und damit ihre Ausbildungen im Verlauf von vier Dekaden unerbittlich angeglichen haben und welche Einflussfaktoren dafür ausschlaggebend sind.

Mehr zum Thema