Allgemeine Innere Verwaltung Gehobener Dienst Bewerbung

General Internal Administration Senior Service Anwendung

Der Freistaat Bayern wird zum Kandidaten für den mittleren und oberen Dienst im Allgemeinen. Anwendung Auf Sie wartet eine zeitgemässe, ansprechende Berufsausbildung im oberen Dienst der allgemeinen und internen Verwaltung des Vereins. Bei Vorliegen der Anforderungen können Sie sich bei uns für den Einstellungszeitpunkt 01.04.2019 oder 01.

10.2019 nachfragen. Achten Sie auf die Anforderungen in der Bewerbungsaufforderung "Studium 2019" im Rahmen des Studiums "Administration Management" für den Abschluss dipl. Verwaltungswirt/in (FH) (PDF, 63KB, Datei ist nicht barrierefrei)!

Von jetzt an bis zum Jahr 2018 können Sie sich für eine Stelle im akademischen Jahr 2019 nachweisen. Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Online-Verfahren unter dem folgenden Link einzureichen: Wenn Sie die formalen Anforderungen erfüllt haben, werden Sie zu einem Wettbewerb einladen. Sämtliche Antragsteller gehen das Online-Verfahren durch. Die Bewerbung erfolgt über das gleiche Online-Portal wie bei den regulären Bewerbern.

Im Antragsformular werden Sie gebeten, Ihre Referenznummer einzugeben, die Sie von der Vermerkstelle des Bundes bekommen haben. Für Fragen wenden Sie sich an die Mitarbeiter des Vorinskriptionsamtes: Sie sind ein geförderter Student und erkundigen sich über die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei Ihrer Heimverwaltung.

Stellenprofil

Die Arbeit als Sachbearbeiterin in den verschiedensten herausfordernden administrativen Bereichen ist von Unabhängigkeit und Eigenverantwortung gekennzeichnet. Du hast eine Schulausbildung, die zum Studium an einer Universität oder einem als äquivalent anerkanntem Bildungsniveau berechtigt, du gibst die Garantie, dass du dich immer für die freie demokratische Basisordnung einsetzt und je nach Charakter, geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit für deine Karriere tauglich erscheint.

Unser Angebot: Studiengang mit gleichzeitigem Amtsantritt bei Abbruch, monatliches Gehalt von ca. 1.150,00 EUR (netto) ab Studienbeginn, frauenfreundliche Lernbedingungen (seit 2010 als frauenfreundliche Universität zertifiziert), Lernen in kleinen Lehrveranstaltungen, Möglichkleit, Mietung eines Zimmers im Wohnheim auf dem Gelände, teamorientierte Lern- und Arbeitsumgebung, diverse Sport- und Freizeiteinrichtungen, alle gängigen öffentlich-rechtlichen Dienste.

Damit ist die erste Stufe des Bewerbungsprozesses völlig beleglos und ausschliesslich im Internet. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass schriftliche Anträge nicht bearbeitet werden. Bei Fragen im Rahmen Ihrer Bewerbung steht Ihnen das Servicecenter Personalbeschaffung unter der Telefonnummer 0228 - 99358 8755 zur Seite.

Das Auswahlverfahren wird individuell an die Belange schwerbehinderter Menschen angepasst und im Kontext der Online-Bewerbung durchsucht. Auch Anträge von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte sind willkommen. Die vorliegende Vakanz ist daher in erster Linie an Kandidaten gerichtet, die ihr Studienabschluss noch nicht abgeschlossen haben.

Mehr zum Thema