Alle Berufe mit Studium

In allen studienbegleitenden Berufen

Antizyklisches Verhalten" kann auch bei der Berufswahl manchmal von Vorteil sein. D. h. nicht unbedingt, um zu untersuchen, was alle gerade tun. Hier finden Sie alle Antworten.

Wie sieht es nach dem Studium im Bereich Gesundheit aus? Eine Liste aller Spezialisierungen und zahlreiche Beispiele für geeignete Jobs haben wir für Sie zusammengestellt.

Fachwelt: Psychologische Laufbahn

Sie haben Ihr Psychologiestudium abgeschlossen, aber was kommt danach? In welchen Berufen können Sie mit einem abgeschlossenen Studium der Physik arbeiten? Was für Berufe gibt es überhaupt? Inwiefern ist das Gehaltsniveau in der psychologischen Forschung hoch? Gibt es einen direkten Einstieg mit einem Bachelor-Abschluss? Auf diese und andere Fragestellungen antworten wir in unserer Berufsleben.

Wir haben auch Gespräche mit Hochschulabsolventen über ihren beruflichen Alltag durchgeführt und finden freie Stellen in unserer Stellenbörse. Sie wollen eine psychologische Laufbahn einschlagen? Was sind die Einflussfaktoren auf Ihr psychologisches Gehaltsniveau? Sie haben einen Bachelor-Abschluss in Physik - welche Karrieremöglichkeiten haben Sie? Können wir Ihnen helfen, Ihre berufliche Laufbahn gut zu starten?

Die Berufe und die dazugehörigen Aufgabenstellungen werden Ihnen von uns erläutert! Mit Psychologiestudenten, die bereits in der Mitte ihres Jobs sind. Sind Sie auf der Suche nach einem psychologischen Beruf? Wir haben in unserer Stellenbörse eine Vielzahl von Angeboten - hier finden Sie sicher, was Sie suchen!

Aufgabenstellung für Softwareentwickler

Welcher Berufsstand kann nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik gewählt werden? Eines ist sicher, sie werden mit dem PC funktionieren. Doch was sind die Fachgebiete und Einsatzmöglichkeiten für Medien-IT-Spezialisten? Im Folgenden haben wir Ihnen detaillierte Angaben zum Berufsstand des Medieninformatikers mit einer Liste der unterschiedlichsten Arbeitsfelder und deren Karrieremöglichkeiten zusammengestellt. Erstens: Es gibt eine Vielzahl von Berufsfeldern, die Ihnen nach dem Studium der Mediendidaktik offen stehen.

Natürlich hängt Ihr Karriereweg auch davon ab, welche Prioritäten die entsprechende Uni oder FH im Laufe Ihres Studiums gesetzt hat. So können Sie an der FH RheinMain zwischen einem Bachelor-Abschluss in Mediendidaktik (mit Schwerpunkten wie 3D-Modellierung und Web-Technologie) und einem Bachelor-Abschluss in Design, Computerwissenschaften (mit Schwerpunkten wie Echtzeit-Computergrafik und mobile computing) auswählen.

Daher ist es sehr bedeutsam, diese Weiterbildungsmöglichkeiten in die Entscheidungsfindung für die Wahl des Studiengangs miteinzubeziehen. Damit kann man bereits nach dem Medieninformatikstudium bestimmte Karrierewege für die Zeit nach dem Studium skizzieren. Der " klassische " Berufsstand der Mediacomputerwissenschaftler liegt in den Sparten Programmieren und Entwickeln. Für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Mediendidaktik, die eine Karriere in der Softwareentwicklung beginnen wollen, sind die Karriereaussichten sehr gut.

"Da es eine so große Anzahl von Softwareentwicklern für mobile Applikationen gibt, können es sich viele App-Entwickler erlauben, als Freiberufler für verschiedene Unternehmen zu fungieren. Dies ist der ideale Arbeitsplatz. Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs für Mediendidaktik haben wir nach ihrem Arbeitsplatz gefragt: "Glücksspiel als Beruf" - ist das wahr? Dies wird oft verwendet, um das Fachgebiet für Mediacomputerwissenschaftler zu beschreiben, die nach dem Studium im Bereich des Spieldesigns mitarbeiten.

Vom Konsolenspiel wie GTA und FIFA über Online-Spiele wie Farmvill und Smartphone-Spiele wie Angry Vogels piele bis hin zum Anwendungsgebiet für Spieleautorenprogramme. Spielprogrammierung: Game Art: Dieser Abschnitt beschäftigt sich mit der kreativen Umsetzung, z.B. der Kreation von Figuren oder Hintergrund. Spielgestaltung: Es geht um die Inhaltsdefinition, d.h. die Bestimmung der Spielregeln. In diesem Fall geht es um die Themen.

Auch die Karriereaussichten sind sehr gut. Auf Grund der großen Zahl an Spielentwicklern gibt es bereits eigene Fachrichtungen oder Spezialisierungen in der Mediendidaktik, z.B. die Fachhochschule Trier mit dem Abschluss in Digital Media and Games, die Mediadesign University mit dem Abschluss in Game Design oder die Fachhochschule Flensburg mit dem Abschluss in Game Design mit dem Abschluss in Mediendidaktik.

Auch Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge der medieninformatischen Wissenschaften kommen zum Teil in die Betriebswirtschaft. IT-Consultants sind in der Regel für Managementberatungen tätig und werden in ihrer täglichen Arbeit einem konkreten Beispiel zugewiesen. Für IT-Berater sind die Karriereaussichten durchgängig sehr gut. Für Medien-IT-Spezialisten gibt es auch im Online-Marketing interessante und verschiedene Berufe: Zum einen ist dies die Unternehmenszentrale, in der alle Themen für die Förderung oder Fortentwicklung eines Produktes auftauchen.

Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs für Mediendidaktik sind vor allem in IT- oder Internetunternehmen als Product Manager tätig. Dieses Berufsbild erfordert Programmierkenntnisse, aber auch Aspekte der Benutzerfreundlichkeit, des Umgangs mit den Anwendern und der Softwarevermarktung. Vor allem im IT-Bereich haben Absolventinnen und Absolventen eines Studiengangs der Mediendidaktik gute Karrieremöglichkeiten als Projektmanager. Die Anwendungsbereiche und Arbeitsfelder sind, wie aus den obigen exemplarischen Darstellungen ersichtlich ist, sehr vielseitig.

Deshalb sind z. B. die Fachinformatiker für diese Industrien offen:

Mehr zum Thema