Alle Berufe in Deutschland

Sämtliche Berufe in Deutschland

um mehr Transparenz bei den Löhnen und Gehältern in Deutschland zu schaffen. Lerne Englisch online: Übungsberufe Professionen Dieses Sprichwort der Berufsfeuerwehr sagt schon viel über die Haltung zu ihrem Metier aus: Feuerwehren haben einen besonderen Ruf als Rettungskräfte in Seenot - übrigens international, wie die Fachgesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung mitteilt. Im Rahmen von über 29.000 Befragungen wurden Menschen aus 27 Nationen der Welt zu ihrem Vertauen in 32 Arbeitsgruppen befragt.

Alle Berufsgruppen, die Recht, Ordnung und Geborgenheit gewährleisten, haben in Deutschland einen hohen Stellenwert. Es handelt sich um Anwälte, Juristen, Staatsanwälte und Polizeibeamte, die besser sind als ihre Kollegen in Europa oder der ganzen Welt. Fast jeder Deutscher traut dem Arzt. Fast 96 Prozentpunkte der Bundesbürger schenken ihnen ihr Glück. Gleiches trifft auch auf das internationale Umfeld zu: Die Hilfsberufe sind weit voraus.

In Großbritannien, Japan und der Schweiz genießt der Rettungsdienst das höchste Selbstverständnis. Die Bildungsberufe sind ebenfalls führend. Besonders vertrauenswürdig sind Lehrkräfte in Indien, Indonesien und der Türkei. Gerade die Wirtschaftskrise hat viel Zuversicht verschlungen. Im globalen Benchmarking stehen Bankiers mit einem Wert von 67 Prozentpunkten im Mittel. In Europa hingegen trauen nur noch 42 Prozentpunkte der Teilnehmer ihnen.

Auch in Europa schneidet ein Journalist und Werbefachmann schlecht ab. Die Politik steht in Deutschland, Europa und der ganzen Weltgeschichte auf Rang eins. Lediglich 14 Prozentpunkte der Teilnehmer in Deutschland trauen ihnen. Das sind 19% in Europa und 30% in der ganzen Weltpublik. In regelmäßigen Abständen befragt das Allensbacher Forschungsinstitut das Ansehen der antiken Berufsgruppen in Deutschland.

Sie sehen hier, dass Prestige eng mit dem Thema Treuhand verbunden ist. Der Arztberuf steht seit Jahren ganz oben auf der Liste: 76 Prozentpunkte der Bundesbürger halten Ärzte für einen der fünf Berufe, die sie am meisten schätzen. An zweiter Position steht die Pflegekraft mit 63 Prozentpunkten, an dritter Position der Polizeibeamte (49 Prozent).

Mit 41 Prozentpunkten kommen die Lehrkräfte, die Handwerksbetriebe mit 38 Prozentpunkten. Sechs Prozentpunkte sind Politik, TV-Moderatoren (drei Prozentpunkte) und Bankiers (drei Prozentpunkte) sind die Rücklichter. Welcher Berufen ist in Bezug auf das Image weit voraus? Welche Berufsgruppe nimmt den letzen Rang ein? Welchen Stellenwert haben die Helferberufe? Welche Branche steht in Deutschland seit Jahren an der Spitze?

Mehr zum Thema