Aktuelle Berufe mit Zukunft

Bestehende Berufe mit Zukunft

Derzeit gibt es viele offene Stellen, aber das wird auch in Zukunft so bleiben. Dies wird auch durch die aktuelle Analyse des Fachkräftemangels durch die Bundesagentur für Arbeit bestätigt. Mit neuen Arbeitsplätzen gegen das Automatisierungsrisiko: Diese Berufe werden in Zukunft Firmen benötigen| Best of HR

Weil aus dem Erdboden ganz neue Arbeitsfelder mit neuen Ansprüchen hervorgehen, auf die wir uns vorbereiten müssen. Also, welche Qualifikation benötigen die Mitarbeiter in Zukunft? Der Internet-Unternehmer Jörg Eugster ist seit 1998, zukünftiger Botschafter, Referent, Schriftsteller, Lektor und Consultant. Laden Sie diesen Test herunter oder reservieren Sie einen eCourse zu diesem Themenbereich.

Social Media Manager, AdWords-Spezialist, Frontend-Entwickler - all das sind Berufe, von denen unsere Enkelkinder damals noch nichts wussten. Viele Arbeitsplätze, die vor einigen Jahren noch ganz gewöhnlich waren, sind heute ausgelaufen. Was für Arbeitsplätze werden wegfallen? Aber immer wieder hören wir das Gegenteil: Die digitale Verwertung wird mehr Arbeitsplätze erfordern als sie schafft.

Niemand von uns kann die Zukunft voraussagen - bestenfalls annehmen. In welchen Bereichen wird es sich wann auswirken? Die Unternehmensberatung " hat die "Disruption Map by Industry" erarbeitet, in der alle Industriezweige in einem Schaubild in vier Gebiete unterteilt sind: Wie lange es dauert, bis einzelne Industriezweige durch die digitale Erfassung abgedeckt sind, sehen Sie hier.

Die vorliegende Störungskarte verdeutlicht, dass die Bereiche Mining, Oil, Gas und Chemical die letzten und am wenigsten erschütterten sind. Aber auch die Bauwirtschaft wird wahrscheinlich nur eine leichte Brise vom Blitz der Digitalisierung verspüren. Anders verhält es sich in den Bereichen Handel, Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Media, leisure and travel, Banking, Insurance, Professional Services, Gastro, Education und Real Estate.

Es ist verhältnismäßig leicht zu sagen, welche Berufsgruppen wahrscheinlich noch einige Zeit nahezu ausschliesslich in menschlichen Händen sind: Die Berufsfelder: Mit zunehmender Kreativität, Flexibilität, Sozialität oder Spontaneität des Berufes sinkt das Automationsrisiko. Im Jahr 2013 haben zwei Wissenschaftler der Londoner Martin School 702 Berufe analysiert und festgestellt, wie hoch das Automationsrisiko in den einzelnen Gebieten ist: Tipp: !

Daher ist es für die Zukunft besonders bedeutsam, Mitarbeiter im digitalen Bereich zu haben. Selbstverständlich besteht für das Neue immer die "Gefahr" des Wandels und einige Arbeitsplätze werden der zunehmenden Globalisierung zum Opfer gefallen sein. Mit der richtigen Aus- und Fortbildung für die Zukunft ist die eine oder andere Facette der Co. möglich. "Die heutigen Schüler werden einen Job haben, der heute noch nicht einmal existiert."

Laden oder drucken Sie diesen 24 Std. am Tag im PDF-Format herunter - nur zum Nachlesen! Sie können auch als Premium-Mitglied alle Dokumente & eCourses 1 Jahr lang kostenlos herunterladen: eCourse on Demand: Erstellen Sie Ihren ganz individuellen eCourse. Sie können auch einen E-Mail-Kurs mit Support & Zertifizierung reservieren. Von uns erstelltes eBook on Demad:

Aus bis zu 12 beliebigen Textsorten erstellen wir Ihr individuelles E-Book. Sie können auch einen E-Mail-Kurs reservieren - inklusive Support & Zertifizierung. Zu diesen und anderen Topics offerieren wir Ihnen besondere Beratungspakete (Übersicht) - zum Beispiel ein privates Telefongespräch (Preis pro angefangene Stunde).

Mehr zum Thema