Agentur für Arbeit Lehrstellen

Arbeitsagentur Ausbildungsplätze

an den gemeinsamen Arbeitgeberdienst der Agentur für Arbeit. Ausbildung: Antragsteller für 2017 haben noch gute Aussichten - Münster Der Zeitraffer ist groß, in sechs Monate beginnen die neuen Auszubildenden ihre Berufsausbildung in Betrieben und Ämtern. Obwohl viele Ausbildungsplätze bereits besetzt sind, haben die Bewerberinnen und Bewerber noch Möglichkeiten. Im Einzugsbereich der Arbeitsagentur Ahlen-Münster stehen noch 1200 Lehrstellen zur Verfügung. Mehr gibt es jeden Tag, denn schon jetzt sind viele Firmen auf der Suche nach dem Jahr 2018: Bei einer Bildungsbörse in der Agentur auf der Laddenheide konnten sich die Schulabgänger am kommenden Tag einen Eindruck von der Situation machen.

Für den Hochsommer 2017 sind noch offene Positionen zu besetzen, wie ein 17-jähriger Student an einer Berufsschule in Münster überrascht ist. "Vielleicht weil ich noch keinen High School-Abschluss habe", vermuten die jungen Männer. Ein junges Mädchen, das seit mehreren Jahren als Pädagogin arbeitet, will ihren Sattel wechseln und ist an der Krippe interessier.

Der Ferdinand Weber möchte selbst bei der Agentur für Arbeit anfangen. "Die Wahl des Berufes sollte nicht zu unerwartet sein", sagt der Jüngling. 2018, wenn er die High School beendet hat, möchte er seine Karriere beginnen. Den Ausbildungspfad zu ihm beschrieb Sarah Verweyen, die selbst ein Praktikum bei der Agentur für Arbeit durchläuft, zusammen mit Rüdiger Hornkamp, einem Fachtrainer.

Das ist für Ferdinand Weber durchaus erdenklich. Der Besuch der Trainingsbörse am kommenden Dienstag war recht mäßig.

Das Arbeitsamt hat 70 freie Arbeitsstellen in Langen.

In der Agentur für Arbeit sind noch rund 70 Arbeitsplätze zu besetzen. "â??Je frÃ?her die Studierenden sich anmelden, desto gröÃ?er ist die Qualifizierung von Berufsgruppen und Unternehmenâ??, unterstreicht Veronika Martin von der Handwerkskammer Cottbus (HWK). "â??In unserer Ausbildungsbörse haben die Unternehmen bisher 351 unbesetzte Lehrstellen gemeldetâ??, sagt Veronika Martin. Der Kreis Spree-Neiße hat derzeit 58 Ausbildungsplätze, davon neun in Deutschland.

Veronika Martin erkennt den grössten Bedarf an jungen Elektroinstallateuren im ganzen Raum, und hier werden derzeit 44 junge Menschen nachgesucht. Den zweiten Rang belegten die Kfz-Mechatroniker (43 freie Ausbildungsplätze) und der Werksmechaniker SHK mit 27 freien Ausbildungsplätzen. "Die Bau-Berufe haben es schwierig, Nachwuchskräfte zu finden, obwohl die Vergütung eine der besten ist, Teamwork gefordert ist und neue Bauvorhaben immer wieder auftauchen", sagt Veronika Martin.

Outdoor zu trainieren ist eine große Aufgabe und nicht für jeden das Passende. "Auch die Zahl der Metzgerinnen und Metzger ist leicht gesunken, weil junge Menschen den Verdacht haben, dass sie harte Arbeit leisten", so der Experte weiter. Im neuen Lehrjahr ab dem Monat Oktober hat die IHK bereits 65 Ausbildungsverträge erhalten. Eine große Bewerberauswahl hat auch die Agentur für Arbeit Cottbus.

Im kommenden Jahr haben sich 565 Antragsteller für einen Ausbildungsplatz im Landkreis Spree-Neiße bei ihr angemeldet. "Andererseits wurden uns 628 innerbetriebliche Ausbildungsplätze gemeldet", sagt Pressevertreterin Anja Schilde. Im Landkreis Spree-Neiße wurden bereits 166 Ausbildungsplätze vergeben. Die Agentur für Arbeit in der Region Geretsried verwaltet derzeit rund 70 freie Arbeitsstellen.

"Wir haben keine Antragsteller mit diesem Karriereziel für diese Berufsgruppen in der Region", sagt Anja Schilde. "Die Berufsgruppen Tierhalter und Bauer sind trotz der großen Nachfrage ebenfalls schwer zu erobern. "Möglicherweise liegt es daran, dass es im Arbeitszimmer attraktiv erscheinende Berufsgruppen gibt, die nicht mit körperlichen Tätigkeiten im Außenbereich in Verbindung gebracht werden.

Wir empfehlen Ihnen, sich so schnell wie möglich zu bewerben. "â??In bis zu 20 Kilometern entfernten Bezirk fÃ?r den bis zu 46 freien PlÃ?tzen in unserem Ausbildungsplatz sind. "â??Im Bezirk Spree-Neiße sehen sie tatsÃ?chlich rund 220 AusbildungsplÃ?tze und im gesamten Kammermusikbezirk rund 700. Oliver Huschga hat noch ein paar dafÃ??r Tipps: Der Antrag sollte alle notwendigen Belege enthÃ?lt, so sein Gutachten.

"Viele Unternehmen möchten ihre Dokumente persönlich erhalten", ergänzt Anja Schrott. "Die Bewerbungsunterlagen mit deutlichen Angaben zu Ihrer Leistungsbereitschaft und der Forderung nach Praktikumsplätzen und Probearbeit punkten."

Mehr zum Thema