ähnliche Berufe wie Bankkaufmann

vergleichbare Berufe wie Bankiers

kann fast alle anderen Berufe später in Form dieser verkürzten Ausbildung erlernen. Menschen, wie z.B. Schülerkonten, Junior-Sparbücher und dergleichen.

Bankkauffrau - Regenerative Energieträger | die Schulung

Das Studium zum Bankkaufmann umfasst 3 Jahre. Denn jedes Untenehmen will, dass es sich für den Bau einer Windturbine rechnet. So wissen sie zum Beispiel, wie sich der Preis für Strom entwickeln wird oder ob in Zukunft mehr Menschen Photovoltaiksysteme errichten wollen. Sie sind aber auch an einem Projekt beteiligt und entscheiden unter anderem, ob es sich rechnet, die Anlage exakt in der vorgesehenen Gegend zu installieren oder ein Haus energisch zu renovieren.

Die Mitarbeiter von E. S. A. S. A. S. A. S. A. S. A. S. A. S. S. S. A. S. S. A. S. A. S. S. A. S. S. S. S. A. S. A. Sie geht Hand in Hand mit der Beratung und Betreuung von Anlegern. Doch auch neue und andere Wege, die anfallen, um die anfallenden Baukosten einer Biogaserzeugung zu tragen, werden von den Fachleuten geprüft.

Die Steuerungen prüfen, ob die Anlage wirklich so profitabel ist, wie angenommen wurde. Oft werden mit solchen und ähnlichen Projekten Untersuchungen vorgenommen und es wird geprüft, ob das, was man will, dem jeweiligen Sachverhalt angemessen ist. Der Projektfortschritt muss ordnungsgemäß nachvollzogen werden.

Bankier - ein Berufsstand ist verschwunden!

Die niedrigen Zinssätze und die Rettungsaktion der EZB für den Euro führen dazu, dass die Sparer und Banker drastische Sparmaßnahmen ergreifen müssen. Die ursprünglichen Geschäftsmodelle von Kreditinstituten und Skibanken funktionieren nicht mehr. Durch die Niedrigzinspolitik der EZB gerät die Bank unter Zugzwang. Dies hat zur Folge, dass Skandinaviens Krankenhäuser und Kreditinstitute eine Vielzahl von Niederlassungen auflösen. Professionelle Kundinnen und Servicekunden, die während der Geschäftszeiten kaum die Möglichkeit haben, eine Bank zu besuchen, profitieren seit jeher von den Vorteilen automatisierter Service Center.

Onlinebanken, die kein Filialnetz haben und daher nur niedrige Lohnkosten haben, offerieren Kontoführung und andere Dienstleistungen deutlich billiger als Volkswagenbanken und Krankenkassen. Und wer will noch Banker werden? Bankkaufleute stehen seit jeher ganz oben auf der Wunschliste der am häufigsten ausgewählten Ausbilder. In der Regel gilt die Schalterhalle von Sparbanken und Raiffeisenbanken nach wie vor als eine perfekte Umgebung, in der eine professionelle Laufbahn profitable Perspektiven aufzeigt.

Obwohl sich die Geschäftsstrukturen von Kreditinstituten und Skibanken im Umbruch befinden, haben geschulte Bankiers auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen, spannende und zukunftsorientierte Berufe zu erlernen. Aufgrund der strikten Auflagen der Aufsicht benötigen die Kreditinstitute in diesem Bereich mehr Personal. Bei der Erschließung von neuen Geschäftsmodellen und Arbeitsplätzen bei den Krankenkassen und Kreditinstituten liegt der Schwerpunkt auf den Kategorien Informationstechnologie und Bankenvernetzung.

Die Verwaltung großer Vermögenswerte erfolgt durch engagierte Banker aus den Bereichen Investment Banking, Corporate Finance und Privatvermögensmanagement. Falls immer mehr Filialen geschlossen werden, richten sich die Bankiers immer mehr auf den Arbeitmarkt aus. Durch die nahen Berufsbildungsmaßnahmen erschließen sich für sie neue Arbeitsfelder. Der 39-Jährige Udo R. hat sich nach seiner Lehre als Bankkaufmann auf die Rechnungslegung bei einer Krankenkasse konzentriert.

"Eine professionelle Neuausrichtung ermöglicht Bankkaufleuten einen Hochschulabschluss. Das Thema Betriebswirtschaftslehre ist ausgezeichnet und eröffnet viel versprechende und vielschichtige Karrieremöglichkeiten. Die Untersuchung des Risikomanagements eröffnet auch gute Möglichkeiten. Die selbständige Erwerbstätigkeit mittels eines Beratungsbüros führt für Bankmitarbeiter z.B. nach Beendigung der Studie im Fachbereich Finanzberater zu Ergebnissen.

In vielen Bildungseinrichtungen wird ein berufsbegleitendes Studium als Präsenz- oder Fernstudium angeboten.

Mehr zum Thema