Ablaufplan Innenausbau

Fahrplan-Innenarchitektur

Zeitplan für die Koordination der Arbeiten. Frameworks sollten über den gesamten Prozess informiert sein, damit sie selbst frühzeitig planen können. Das ist der grundlegende Bauprozess in der Baupraxis, den jeder private Bauherr einhalten sollte. Deshalb ist ein genauer Zeitplan besonders wichtig für den Innenausbau! Für den Neubau eines Gebäudes oder für eine Renovierung ist ein Bauablaufplan unerlässlich.

Terminierung und Terminierung im Wohnbau

Zielsetzung dieser Ausarbeitungen ist es, eine edvgestützte Ablauf- und Terminkalenderplanung im Hausbau abzubilden, die auf einer simplen Anzahl von Baumassen basiert, und damit in einer frühen zu werden. Anhand einfacher Kennziffern und Richtwerte wird der Aufwand für die Ableitung eines aussagekräftigen Plans ermittelt. Grundsätzlich ist eine Klassifizierung in Karkasse - Karkasse (grobe Montage) - Estrich/Innenputz - Feinentfernung (Feinmontage) möglich, die auch bei anderer Ausrüstung bzw. Ausführung verbleibt.

Am Anfang müssen werden die Basics für der zu erstellende Korpus erstellt. In der Regel sind im Privathausbau weniger aufwändige Gründungsarbeiten notwendig als bei Großprojekten mit mehreren Niedergeschossen oder hoher Fundamentbelastung. Während dieser Zeit und den anschließenden Rohbauarbeiten. Der Generalunternehmer, der in der Regel nur den Rohbau selbst erbringt ausführt, behält auf der jeweiligen Stelle die alleinige Verantwortung.

Mit größeren Projektaufträgen werden oft Aufgaben wie die Verlagerung von Bewehrungsstählen oder schwarzen Dichtungen an Unterauftragnehmer beauftragt, dagegen führt im Wohnbau der Generalauftragnehmer diese funktionieren zumeist auch. Nur für die Verlegung von leeren Rohren oder für der Wasseranschluß anderer Handwerke wie Elektroinstallateure oder Installateure sind in kürzester Zeit auf der Großbaustelle erforderlich.

Hier ist eine Verständigung der Handwerksbetriebe unter sich erforderlich, da der Aufwand für die Fremdkontrolle für diese Arbeit viel zu hoch ist. Meistens können diese drei Handwerke zur gleichen Zeit durchgeführt werden, da im Hause Ausweichmöglichkeiten bestehen, und die Arbeit nicht zwangsläufig von einem Firmenstandort müssen aus erfolgt. Nach Abschluss der Raw-Montage aller Anlagen und kleineren Vorarbeiten wie dem Schließen von Slots oder dem Einstellen der Fensterbänke verlässt ein Großteil der Gewerbe die Großbaustelle unter vorübergehend....

Während dieser Zeit wird die Innenwände in der Regel zuerst geputzt, damit der Belag anschließend verlegt werden kann. Das externe Werk läuft zu einem großen Teil von der Arbeit im Innenbereich ab und orientiert sich an hauptsächlich zum Einführungs- und/oder Transferdatum. Aber auch hier kommt der Einfluss des Wetters zum Einsatz, was die Arbeit nicht zu jeder Zeit des Jahres macht zulässt.

Die Ausführung dieser Leistungen erfolgt wie bereits oben unter erwähnt in der Regel durch den GU selbst ausgeführt. Die ersten Montagen können bereits vor Beendigung der Rohbauarbeiten durchgeführt werden. In der Zwischenzeit sollte jedoch das verschleißfreie Innenwände weitgehend fertig gestellt sein. Sind die notwendigen Stützpunkte für die Deckenkonstruktionen vorhanden, kann der Tübner mit dem Anschlagen des Verdeckes starten (mit Sattel, Mansardendächern).

Flachdachaufbauten können bei Bedarf auch montiert und geschalt werden. Das Öffnen des Daches erfolgt in der Regelfall mit hohen Personalkosten, so dass der aus Dachpfetten und Dachsparren bestehende Dachstrang in der Regelfall nach nur einem Tag fertiggestellt ist. Es können Streitigkeiten zwischen Maurern und Schreinern auftreten, da in dieser Zeit der Kran ausschließlich für für die Schreinerarbeiten benötigt wird.

Von dieser Zeit an ist das Gebäude mehr oder weniger regengeschützt, so dass innerhalb der anderen Handwerke mit der Rohanlage begonnen werden kann. Am Ende der Arbeit folgt etwa zur gleichen Zeit die Dachdeckerarbeit, wenn sie nicht einmal vom Schreiner selbst ausgeführt und der Klempnerarbeit ausgeführt wird. Nach der Bedeckung des Daches folgt DämmmaÃ?nahmen und die Wasserabdichtung als Dampfbremse.

Sollen noch Teilarbeiten im Innenausbau mit übernommen durchgeführt werden, mit Ausnahmen der Trockenbauweise (Montage von Gipskartonplatten), mit denen erst nach der Verlegung des Estrichs gerechnet wird. Die Ausführung der Blechbearbeitung findet wie bei den Tischlerarbeiten bereits erwähnt zwischen der Dachlattung und der Abdeckung statt. Dringt der Schornstein in das Hausdach ein, muss dies frühzeitig, in der Regel durch den Maurers, erfolgen, damit die Anschlüsse ordnungsgemäÃ? ausgeführt werden kann.

Aber auch in diesem Falle ist die Abstimmung mit dem Flashchner wieder notwendig, damit die Anschlüsse zeitnah angehängt werden kann. Bei Vorhandensein einer vorläufige Dachdichtung können die Scheiben eingesetzt werden. Seit dieser Zeit spielt Witterungseinflüsse keine große Bedeutung mehr, und die Arbeit im Innern kann zu einer ungehinderten durchgeführt werden. Die Heizkörper werden nach erfolgreichem Ã?berprüfung wieder demontiert, so dass der Verputzer den Innenraumputz und den Spachtel frei herausholen kann.

Diese werden entweder nach Abschluss der Fliesen- und Plattenarbeiten oder, wenn keine Hindernisse zu befürchten sind, bereits nach den Innenverputzarbeiten wieder aufgetragen. Der Rohbau beinhaltet die Rohrleitungs-Montage für Wasserversorgung, Abwasserentsorgung sowie Entlüftungen. Nach der ausreichenden Estrichstärke erhärtet kann die Flächen verfliest werden. Bei Verwendung eines Unterflursystems zur Kabelverlegung, dürfen während Die Kabelverlegung des Kanäle findet in diesem Gebiet keine andere Arbeit statt.

Dort müssen müssen alle bisherigen Arbeit vollständig beendet sein, damit mit dem Putzen der Innenwände beginnen kann. Daraus folgt auch, dass, wenn nur ein Handel mit Verzögerung abgewickelt wird, der gesamte Prozess behindert wird. Dazu gehört außerdem auch der Einzug der Scheiben bei Fensterbänken sowie aller Anlagen und Einrichtungsteile, die unter dem Innenraumputz werden.

Während der Verputz von Innenwände Es gibt keine anderen Handwerksbetriebe auf der Seite. Nach dem der Gips unter Berücksichtigung von ausreichenden Trocknungszeiten ist genügend erhärtet, können die Präparationen für der Estrichleger sein. Im Unterschied zum Innenraumputz sind hier kaum Vorbereitungsarbeiten erforderlich und es ist wahrscheinlicher, dass er termingerecht abgeschlossen wird. Vielmehr sind die folgenden Tätigkeiten, wie z.B. die Installation von Lichtschutzanlagen oder das Aufsetzen der Außenanlagen, von Bedeutung, da diese zeitnah vor dem Fertigstellungszeitpunkt müssen abgeschlossen werden.

Die Verlegung des Estriches erfolgt in der Regelfall nach dem Putzen der Innenwände .... Dies ist vor allem ein sauberes Ausführung der so genannte Fließestrich gewährleistet, mit dem keine direkte ungedämmten-Verbindung zu benachbarten Bauteilen hergestellt wird dürfen. Unter ungefähr können die Verlegearbeiten bereits eine Wochen nach den Bohlenarbeiten beginnen.

Treffen die Platten auf andere Bauelemente, so muss das Ausführung dieses Anschlüsse sein. Es muss exakt sein geklärt Grundsätzlich können die Lackierarbeiten unmittelbar nach den Innenputz- und Spachtelarbeiten anlaufen. Zur Vermeidung von Verunreinigungen sollten alle anderen Tätigkeiten wie die Installation von Sanitärteilen oder die Verpressung von endgültig durchgeführt werden. Diese können erst nach der Außenverputzung und damit nach dem Ausbau der Arbeitsgerüstes erstellt werden.

Sie wird in der Regel vom Auftraggeber (in der Regel dem Generalunternehmer) im Laufe der Leistungsvorbereitung aufbereitet. Ein weiterer Pluspunkt dieses kleinen Freiraums ist die Möglichkeit der Abstimmung der Nachunternehmer ( "Handwerker") unter sich, wenn mehrere Gewerbe zur gleichen Zeit abgewickelt werden. Das Subunternehmen müssen in einem bestimmten Zusammenhang über den ganzen Zeitraum zu informieren, so dass es sogar frühzeitig einplanen kann.

Unter für wird die unter für benötigte Arbeitsleistung mit Unterstützung von Ausgabenwerten ermittelt, die auf eine gegebene Größeneinheit Bezug nehmen: Zur Ermittlung des Zeitbedarfs für die Ausführung, gibt es noch die Fragestellung an klären, wie viele Mitarbeiter sich in einer Spalte oder in einem Gewerbe befinden Ausführung . Hier haben sich im Lauf der Zeit einige empirische Werte entwickelt, die Anzahl für eine optimierte Ausführung vonnöten sind.

Zum Beispiel führt eine Erhöhung der Arbeitnehmerzahl nicht immer zu einer Erhöhung der Produktivität, da wechselseitige Beeinträchtigungen nicht auszuschließen sind. Ausgehend von einer gewissen GebäudegröÃ?e können jedoch mehrere Spalten ohne Handicap parallel funktionieren, so dass die Performance klar steigt. Insbesondere die aus der Fachliteratur bekannten Aufwandgrößen zeigen in der Regel nur die bloße Arbeitsleistung, nicht aber die benötigte zeitliche Dauer von tatsächlich.

Neben der eigentlichen Arbeitszeiten werden noch Zuschläge für unvermeidbare Verzögerungen und nicht planbare Leistungen hinzugefügt. Darüber hinaus sind die Spesenwerte auf erfahrungsgemäÃ? verteilt, und es kann nicht garantiert werden, dass der gewählte- oder abgeschätzte-Wert den Anforderungen von tatsächlichen entspr. ist. Unter Realität sind die Stundenansätze in der Regel etwas höher zu akzeptieren, da danach nicht immer das Ausmaß der durchgeführten Überstunden nachgewiesen werden konnte.

Je nach Auftragssituation probieren die Betriebe, entweder die Rubriken gleichmäÃ?ig bis beschäftigen (geringere Leistungen pro Woche), oder aber die einzelnen Bauprojekte, sich rasch zu sichern (höhere Wochenleistungen). Für die Kalkulation mit kleinerem Gebäuden auf ca. 1000 m BRI ergibt sich der Firmenwert von 6 Kalenderwochen auf 1000 m pro Kalenderwoche, mit weiteren 150 m pro Kalenderwoche (entspricht 0,8 h/m mit 40h-Kreisel und 3 Mitarbeitern).

Ausgehend von ca. 1500 m dann steigt Kolonnenstärke, so dass pro Kalenderwoche 200 bis 250 m BRI ( "BRI") erreichen (entspricht 0,8 - 1,0 h/m mit 40h - Wochen- und 5 Beschäftigten). Die oft gefundene Zeitspanne von 2 Wohnwochen kann genutzt werden für fast alle üblichen Gebäudetypen bis 4000 m BRI (entspricht ca. 8 WEs).

Daher kann für der hier zu bestimmende Mehrwert werden Gebäudetypen fixiert übernommen. Nur bei aufwändigen oder zusätzlichen funktionieren z.B. Balkone als Holzbau, oder zahlreiche Erker und Dachfasen, sollten den Nutzen um eine weitere Kalenderwoche erhöht werden. Die Aufgaben können sehr rasch erledigt werden, erfordern aber dennoch ein längeres Zeitraum.

Trotzdem sollte in der Regel eine Wochenplanung erfolgen, da der Status der Vorausleistungen nicht immer präzise genug bekannt ist. "Ähnlich verhält es sich mit Dachdeckerarbeiten, die in verhältnismäßig kurzer Zeit abgeschlossen werden können, wenn die anderen Handwerksbetriebe in der Lage sind, die Arbeiten im Voraus durchzuführen. Daher plant genügt es ebenso eine ganze Kalenderwoche für all in und Mehrfamilienhäuser bis zu 10 Wohnungen.

Sollen jedoch Maßnahmen wie die Versiegelung von Flachdächern hinzugefügt werden, sollte zusätzlich für eine weitere Kalenderwoche geplant werden. Die Montage der Scheiben erfolgt heute sehr rasch, in der Regel genügen mit Einfamilienhäusern 2 Tage, wenn sie keine übergroÃ?en Verglasung haben. Dies führt zu einem sinnvollen Zeitraum von einer Kalenderwoche für kleinere Objekte. Bereits ab 6 Wohnungen ist es besser, zwei Kalenderwochen anzugeben.

Daraus ergibt sich die Definition einer Kalenderwoche, in der das Haustüre dann zusammengestellt wird. Durch genauere Zeitplanung können auch ein oder zwei Tage genau geplant werden. Bei der Gegenüberstellung mit den zeitlichen Vorgaben aus der Praktik ist zu ermitteln, dass in der Regel zwei- bis dreimal so viel Zeit auf Verfügung verwendet wird wie auf tatsächlich benötigt wird.

Daraus können folgende wöchentliche Arbeitsleistungen ermittelt werden (wo = Woche): Ab einer GebäudegröÃ?e von 35.000 m BRI steigt die Kolonnenstärke, so dass mit 5 Mitarbeitern bei Bedürfnis die folgenden Verdienstmöglichkeiten erreicht werden können: Fachliteratur: So verwendet sich lässt wieder den Orientierungswert von 2 x 0,15 h / m BRI, der auch hier in 0,2 h / m³ für die Grobanlage und 0,1 h / m³ für die Feinanlage unterteilt.

Ausgehend von einem GebäudegröÃ?e von 3000 m BRI-Ergebnis mit 5 Arbeitern: Auch bei den Elektromotoren wird parallel zu den beiden vorangegangenen Fachrichtungen der gegenüberliegende Benchmarkvergleich durchgeführt durchgeführt. Unterteilung in Grob- und Feininstallationen ist in diesem Falle jedoch nicht mehr 2: 2: 2, sondern 1: 1: 2. Literatur: Für Die Dauer der reinen Einarbeitung bestätigt den Werte von 0,2 h / m BRI als sinnvolle Angabe.

Wie sich das zeitliche Fenster dann bei Verdoppelung des Ausgabenwertes je nach Fall 0,2 h / m³ für die Grob- und für die Feinmontage erweist. Bei dieser Aufschlüsselung werden Wochenarbeitsraten von 600 m BRI pro Wochentermin unter Gebäudevolumen bis zu 3000 m BRI erzielt, danach sollen 1000 m BRI pro Wochentermin festgelegt werden.

Die Innenverputzarbeiten genügen nach Daten von verschiedenen Betrieben zwei bis vier Wohnungseinheiten. Mit größerem Gebäuden sind zusammen drei Kalenderwochen ausreichend, da dort mit Gebäuden Spalten bearbeitet werden können. Der Außenanstrich wird in der Praxis in der Praxis groÃ?zügiger periodisch an Verfügung vergeben, dort steht diese Tätigkeit wie oben erwähnt nicht in unmittelbarem Bezug zu den zeitgebundenen Tätigkeiten im Gebäude.

Bei bis zu ca. 4 Wohnungseinheiten (ca. 2500 m BRI) sind daher 4 Wohnwochen ausreichend, danach sollten 6 Wohnwochen geplant werden. Je nach erforderlicher Vorarbeit kann die Estricharbeit insbesondere bei bestehender Fußbodenheizung mit einem Mehrfamilienhaus in frühestens drei Tage gesperrt werden. Auch bis zur Größe von Dreifamilienhäusern ist noch eine weitere Schwangerschaftswoche ausreichend.

Nur ab vier Wohnungseinheiten (ungefähr... 500 m BRI) sollten zwei Kalenderwochen als Schaufenster werden. gewählt. Ausreichend sind diese nach Daten von Standortverantwortlichen bis zu Gebäuden mit 10 Wohnungen, da in solchen Fällen mit höherem Arbeitsaufwand gearbeitet im Bereich der Personalausstattung. Dieser Handel kommt in sehr unterschiedlichen Ausprägungen auf Ausführung. AuÃ?erdem können Kacheln in Treppenhäusern, Wohnbereiche oder Küchen kommen.

Praktischer Wert: Aus diesem Grunde wird die ganze Zeit für auch bei größeren Gegenständen 4 bis 6 Kalenderwochen lang kaum überschreiten zum Fliesenwerk. Nichtsdestotrotz sollten hier Angaben gemacht werden, die die vollständige Ausführung berücksichtigen beinhalten: Unter Einfamilienhäusern sollten mindestens drei Kalenderwochen geplant werden, insbesondere wenn diese Arbeiten vom Kunden selbst durchgeführt werden.

Auch bei größeren Gegenständen erhöht sich dieser Punkt dann auf max. fünf wochenweise, wenn als Referenzwert eine ganze Stunde pro Wohnung und Spalte eingestellt ist, und ab ca. sechs Stück zwei Spalten fünf sind. Für die Installation der Türen ist bis zur Größe von drei Wohnungseinheiten eine ganze Weile ausreichend. Mit größeren Gegenständen dann bieten sich Promotionen an, mit zwei Wohnwochen für sechs Wohnungen und drei Wohnwochen. für bis zu zehn Wohnanlagen.

â??Um trotzdem eine Planungen machen zu können, sollte eine ganze Wochenterminierung bei Einfamilienhäusern und bei allen anderen Mehrfamilienhäusern zwei Wochenterminierungen erfolgen. Dabei ist der Leistungsumfang der externen Werke lässt selbst insgesamt nicht einschätzen und für der jeweilige Fall zu ermitteln. Grob gesagt sollte Abschätzung zwei wochenlang für sein, alle hier behandelt Gebäudetypen gewählt Gebäudetypen zwei wochenlang.

Zusätzlich ist eine grobe Verbindung zwischen der Nummer der Wohnungseinheiten und der Gebäudevolumen angezeigt, um damit die Größen richtig zuordenbar. Du kannst, aber nicht die individuellen Besonderheiten jedes Gebäudes berücksichtigen. Doch in der Realität sind die Begrenzungen für die Nutzung gewisser Zeiträume nicht so ersichtlich. BRI: Von 3000 m BRI: Von 3000 m BRI: Von 3000 m BRI: Oder genauer berechnet!

Notwendig ist nur die Erfassung der Trades sowie der Bruttorauminhalte um daraus das Flussdiagramm zu bestimmen. Außerdem gibt es noch eine weitere Tabelle, die die angegebene Standardabläufe enthält, und eine Transferliste für Microsoft Project. Für die weitere Kalkulation ist das Baubeginndatum und die Bruttotonnage des Gebäudes.

Hier wird dürfen aus den individuellen Flussdiagrammen nicht gelöscht oder werden. Diese können Sie umbenennen, außerdem können Sie ihr beliebig viele Angaben und Zeiträume zuordnen. Nach dem Kopieren des ausgewählte Ablaufs in das Eingabeformular kann man über die Funktionsberechnung "den temporären Ablauf" berechnen. Nichtsdestotrotz gibt es die Möglichkeit, Änderungen an dem Angebot für dem aktuellen Bauzeitplan vorzuschlagen.

Sie kann der Anfangs- und Schlusstermin sowie die Laufzeit eines Verfahrens werden geändert In MS Project wird der Prozess als Gantt-Diagramm mit Verknüpfungen angezeigt. Wenn die Repräsentation unübersichtlich ist und nicht z.B. den hier dargestellten Illustrationen entspricht, ist dies in der Regel auf die gegebenen Haltungen zurückzuführen, die jedoch geändert in MS Project werden können.

Es handelt sich bei den Angaben daher absichtlich nicht um schreibgeschützt und kann zu beliebigen verändert werden. Dabei stellt sich heraus, dass mit Hilfe des von uns erarbeiteten Tools sehr rasch ein geeigneter Bauprogramm zur Verfügung gestellt werden kann für Wohngebäude bis ungefähr 10 Wohneinheiten.

Mehr zum Thema